News sendenPDF öffnen

03.01.2018 14:39 Uhr - 1. Bundesliga - red

Oliver Roggisch lost Viertelfinale des DFB-Pokals aus

Oliver RoggischOliver Roggisch
Quelle: Michael Heuberger
Oliver Roggisch wird die Viertelfinalpaarungen im DFB-Pokal auslosen. "Der frühere Handball-Nationalspieler und heutige Teammanager der Handball-Nationalmannschaft ist "Losfee" bei der Ziehung", berichtet der Deutsche Fußball-Bund (DFB) auf seiner Website. Die Auslosung findet am Sonntag ab 18 Uhr im Rahmen der ARD-Sportschau statt.

"Normalerweise wird die Pokalauslosung immer an dem Spieltag folgenden Sonntag vorgenommen. Da dies jedoch an Heiligabend geschehen wäre, griff für das Viertelfinale aufgrund des ungewöhnlichen Termins eine Ausnahme", heißt es beim DFB weiter. Ausgetragen wird das Viertelfinale am 6. und 7. Februar 2018, das Halbfinale am 17. und 18. April 2018. Das Endspiel in Berlin findet am 19. Mai 2018 statt.

Im Viertelfinale genießt Drittligist SC Paderborn Heimrecht und wird einen der verbliebenen sieben Bundesligisten (Bayern München, Mainz 05, der VfL Wolfsburg, Schalke 04, Werder Bremen, Bayer Leverkusen und Eintracht Frankfurt) empfangen.

Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!


Meistgelesen:

EURO 2018:


» News und Übersicht
» Spielplan u. Tabellen
» Livestream und TV-Infos


Lesen Sie auch: