News sendenPDF öffnen

11.02.2018 19:07 Uhr - 1. Bundesliga - red

#7nach7: Der Rückblick auf den heutigen Handball-Tag

Was ist heute in der Handball-Welt passiert? Nachrichten, Interviews und Spielberichte füllen jeden Tag die Timeline von handball-world, doch bei der Menge an Meldungen ist es manchmal schwierig, den Überblick zu behalten. Im Tagesrückblick #7nach7 werden kompakt sieben News vorgestellt, die an diesem Tag für Aufmerksamkeit gesorgt haben. Neben der Startseite bietet handball-world zudem unter "Schlagzeilen" auch eine chronologisch sortierte Übersicht über alle News des Tages an sowie über die Navigation Übersichtsseiten zu zahlreichen nationalen und internationalen Ligen und Wettbewerben.

(1) Übersicht: Die Torschützen des HBL-Spieltags in den Stenogrammen

Am Donnerstag standen fünf Spiele in der DKB Handball-Bundesliga auf dem Programm, eine Partie am gestrigen Abend und drei Vergleiche am heutigen Sonntag komplettierten den Spieltag. Mit Julius Kühn beim heutigen Sieg der Melsunger gegen Leipzig sowie Niclas Ekberg beim Kieler Erfolg in Hüttenberg und Marcel Schiller bei der Göppinger Niederlage in Wetzlar am Donnerstag trafen insgesamt drei Akteure zweistellig. Alle Torschützen des Spieltags in den Stenogrammen.

» Zum kompletten Artikel

(2) Sieg gegen Leipzig: Nach vierzig Minuten zieht Melsungen davon

Nach vierzig Minuten und einem unruhigen Start in die zweite Halbzeit stand ein 17:14 auf der Anzeigetafel, doch in der Folge sorgte die MT Melsungen für klare Verhältnisse - auch dank konsequent genutzter Überzahlsituationen. Bei Melsungen ragte aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung Julius Kühn mit zehn Treffern heraus. Die MT festigt damit den sechsten Tabellenplatz und hält Anschluss an die Spitzengruppe

» Zum kompletten Artikel

(3) "Spielbetrieb gesichert" - Eisenach vermeldet frische Mittel und will Fokus auf Jugend richten

Frohe Kunde gab es für den ThSV Eisenach aus dem wirtschaftlichen Bereich: "Sofort nach der Mitgliederversammlung mit der Vorstandswahl haben wir Unterstützung von Sponsoren erhalten, die zuvor nicht so aktiv waren", sagte Shpetim Alaj, der neue Vereinspräsident, zur turnusmäßigen Pressekonferenz zu Wochenmitte.

» Zum kompletten Artikel

(4) TuS N-Lübbecke holt wichtigte Punkte im Abstiegskampf

Zwei wichtige Punkte im Abstiegskampf sicherte sich der TuS N-Lübbecke mit dem 24:21-Erfolg gegen den TVB 1898 Stuttgart. Die besten Torschützen waren Michael Kraus mit sieben und Bobby Schagen mit sechs Treffern (beide TVB) und Lukasz Gierak war ebenfalls sechs Mal für den TuS N-Lübbecke erfolgreich.

» Zum kompletten Artikel

(5) "Zwanzig Minuten haben wir es gut gemacht" - Hüttenberg unterliegt souveränem THW Kiel

Nach dem erfolgreichen Start in der Champions League hat der THW Kiel auch im ersten Bundesligaspiel nach der Pause für die Europameisterschaft zwei Punkte verbucht. Hüttenberg hielt gut zwanzig Minuten mit, dann aber setzte sich der Rekordmeister zusehends ab und teuerte in der Folge zu einem souveränen 37:25-Erfolg. Kiel bleibt dem Spitzenquartett damit auf den Fersen und will den Druck am Donnerstag mit einem Sieg gegen Wetzlar weiter aufrecht erhalten.

» Zum kompletten Artikel

(6) Niederlage gegen Szeged: 37 Gegentore sind für unkonzentrierte Rhein-Neckar Löwen zu viel

Fulminant war der Start der Rhein-Neckar Löwen nach der Pause für die Europameisterschaft, am Donnerstag gelang eine grandiose erste Halbzeit und ein Kantersieg gegen den TBV Lemgo. In der Champions League konnte der deutsche Meister allerdings an diese Leistung nicht anknüpfen und unterlag Szeged mit 35:37.

» Zum kompletten Artikel

(7) Petkovic nach Füchse-Sieg gegen die Eulen: "Killerinstinkt fehlte noch"

Nach der Niederlage im EHF-Pokal meldeten sich die Füchse Berlin mit einem 25:19-Sieg gegen die Eulen Ludwigshafen in der Bundesliga zurück. "Wir freuen uns über den Sieg und dass sich die Mannschaft nach dem ungenügenden Auftritt letzten Mittwoch im Europapokal ganz anders präsentiert hat. Ich hoffe, dass dies der Auftakt zu einer tollen Serie war", so Füchse-Manager Bob Hanning.

» Zum kompletten Artikel



Die nächsten Spiele, aktuelle Ergebnisse und Tabellen

» 1. Bundesliga der Männer in der Übersicht
» Champions League der Männer in der Übersicht
» EHF-Pokal der Männer in der Übersicht
» 2. Liga der Männer in der Übersicht
» 1. Liga der Frauen in der Übersicht
» 2. Liga der Frauen in der Übersicht
» 3. Ligen der Männer in der Übersicht
» 3. Ligen der Frauen in der Übersicht
» Jugendbundesliga in der Übersicht

Frage des Tages:



Ergebnis der gestrigen Frage des Tages:
84 Prozent erwarten einen deutschen Sieger im EHF-Pokal,
16 Prozent sehen ein Team aus einer anderen Nation als Favorit an.


Social Media Beitrag des Tages



Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!




Meistgelesen:



Lesen Sie auch: