31.01.2014 18:39 Uhr - 1. Bundesliga - HP SCM, red

Jungandreas hat einen Blick auf Alex Saul

Beim heutigen Training des SC Magdeburg fehlte Alexander Saul, der Linkshänder ist bereits mit der B-Nationalmannschaft des DHB in Leipzig und trifft dort morgen im Vorspiel zum All-Star Game mit dem Perspektivkader des DHB auf Zweitligist SC DHfK Leipzig. Vor Ort sein wird auch SCM-Coach Uwe Jungandreas, der bereits einen Blick auf den Nachwuchsspieler des SCM geworfen hat.

"Für sein Alter ist er spielerisch schon sehr weit. Er verfügt über einen guten Wurf", lobt Jungandreas den Youngster, bremst die Erwartungen aber zugleich: "Andererseits muss Alex auch noch viel lernen. Körperlich, in der Stabilität und im Abwehrverhalten muss er zulegen", so der Trainer der SCM. In der Rückrunde soll die Nachwuchshoffnung aber nach und nach an den Profi-Kader des SCM herangeführt werden.

"Nicht immer, aber wenn es möglich ist", will Jungandreas Alex Saul bei den Profis mittrainieren lassen. "Das Ziel ist, ihn Schritt für Schritt an die Bundesliga ranzuführen. Sind Roje und Jure fit, bekommt er weiter seine Spielpraxis bei der A-Jugend und den Youngsters", so der Coach des SCM mit Blick auf den Rest der Saison, in der Saul weitere Schritte machen soll.

Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!




Meistgelesen:



Lesen Sie auch: