News sendenPDF öffnen

15.12.2016 14:04 Uhr - 1. Bundesliga - Partnervorstellung

#Praxisforum: "Tatort Spielfeld" - Alpha Sports und die Geltendmachung von Ansprüchen bei Sportunfällen

Bei Verletzungen braucht es kompetente Hilfe - auch bei der Durchsetzung der eigenen AnsprücheBei Verletzungen braucht es kompetente Hilfe - auch bei der Durchsetzung der eigenen Ansprüche
Quelle: Ingrid Anderson-Jensen
Diese Erfahrung hat fast jeder aktive Sportler in seiner Laufbahn schon einmal gemacht: Es ist ein spannendes Match, die letzten Minuten laufen ... doch dann: ein Sturz, ein Ziehen – man liegt am Boden und weiß, das ist was Schlimmeres! Sofort schießen die Schmerzen durch den Körper und die Fragen durch den Kopf: Wie geht es jetzt weiter? Wie sieht meine finanzielle Zukunft aus? An diesem Punkt kommt "ALPHA SPORTS" ins Spiel, wir stellen den Partner von handball-world.com, der unter anderem das Praxisforum fördert, und seine Arbeit vor.

Als Sportler ist man täglich der Gefahr ausgesetzt, durch einen Unfall nicht nur seine Leistungsfähigkeit sondern damit auch seine finanzielle Absicherung zu verlieren. Profisportler und semiprofessionelle Sportler sind, wie allen anderen Arbeitnehmer auch, in Deutschland im Fall eines Unfalls über ihre Berufsgenossenschaft abgesichert. Damit stehen ihnen umfangreiche Geldleistungen wie Verletztengeld oder Verletztenrente zu.

Von Vorteil ist es natürlich, zusätzlich privat abgesichert zu sein, um sich voll auf die Genesung konzentrieren zu können. Doch auch diese Erfahrung hat auch schon fast jeder einmal gemacht: Versicherungen kommen ihren Zahlungsverpflichtungen leider nicht immer umfänglich nach. Ein altes Sprichwort sagt: Recht haben und Recht bekommen sind oft zwei Paar Schuhe. Wer sich mit Versicherungsexperten auseinandersetzen muss braucht meistens einen langen Atem und umfangreiches Fachwissen - beides kostet Kraft, Nerven und sehr viel Geld.

Ein kompetenter Partner

Wer sich diesen Stress ersparen möchte, hat mit der Firma ALPHA SPORTS das richtige Team gewählt! Als spezialisierter Prozessfinanzierer übernimmt sie sämtliche Kosten des Mandanten sowie das finanzielle Risiko und organisiert und betreut das Verfahren, falls es zu Rechtsstreitigkeiten kommen sollte. Bereits seit 2007 hilft die ALPHA SPORTS GmbH verletzten Sportlern bei der Geltendmachung von An­sprüchen gegenüber der Verwaltungsberufsgenossenschaft (VBG). Mit einem Netzwerk aus spe­zialisierten Kooperationsanwälten und medizinischen Fachleuten konnte so bisher über 5.000 Klienten zu ihrem Recht verholfen werden, sämtliche Ansprüche aus der gesetzlichen Unfallversicherung durchzusetzen.

Die Idee zu dieser Dienstleistung kam Geschäftsführer Ernst "Gori" Köpf förmlich unter Schmerzen – selbst erfolgreicher Eishockeynationalspieler, musste er verletzungsbedingt 1999 seine Karriere beenden. Um seine eigenen Ansprüche durchzusetzen, erarbeitete er sich im Laufe der Jahre echtes Insiderwissen und ist froh, es heute mit anderen Sportlern teilen zu können.

Risikofreie Prozessfinanzierung bei Sportunfällen: ALPHA SPORTS betreut mit einem Team aus ehemaligen Profisportlern und spezialisierten Fachanwälten mehr als 10.000 Klienten aus allen Bereichen des professionellen und semiprofessionellen Sports sowie seit 2015 auch Arbeitnehmer aus allen Bereichen der Berufswelt. Und mit einer Erfolgsquote von über 75% und ausgezahlten Leistun­gen von mehr 20 Millionen Euro jährlich ist » ALPHA SPORTS unangefochtener Marktführer.

» Registrierung für das 5. Praxis-Forum Handball am 06. Januar 2017



Teilnahmegebühr: 129,00 Euro pro Person

Inklusivleistungen:
- Teilnahme am Praxis-Forum inkl. Tagungsunterlagen
- Getränke während der Veranstaltung
- Mittags- und Kuchenbuffet sowie Snacks während der Veranstaltung

Veranstaltungsort:
Ruhrturm Essen - Huttropstr. 60 - 45138 Essen

» Registrierung für das 5. Praxis-Forum Handball am 06. Januar 2017

Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!


Meistgelesen:



Lesen Sie auch: