News sendenPDF öffnen

14.06.2017 14:51 Uhr - 1. Bundesliga - red

Gleb Kalarasch nach erstem Besuch in Magdeburg: "Eine schöne Stadt"

Gleb Kalarasch hier rechts im BildGleb Kalarasch hier rechts im Bild
Quelle: Tom Weller
Der Kreisläufer Gleb Kalarasch kommt zur neuen Saison zum SC Magdeburg. Anfang Juni war der Russe zum ersten Mal an der Elbe und verschaffte sich einen Eindruck vom Verein und der Stadt. "Das ist meine neue Heimatstadt, es ist eine schöne Stadt", sagte der 26-Jährige im Videointerview - auch wenn er abgesehen von der Elbe noch nicht viel von Magdeburg gesehen hat.

Am 10. Juli kommt Kalarasch dann endgültig nach Magdeburg. Eine Wohnung hat der 2,05 m große Kreisläufer noch nicht, doch er frischt bereits seit zwei bis drei Monaten fleißig sein deutsch auf. "Ich kann eigentlich alles verstehen, aber nicht so gut sprechen", so Kalarasch. Vor dem Besuch bei seinem neuen Verein hat er sich schon über das Fernsehen auf die neue Mannschaft eingestellt: "Ich habe einige Spiele von Magdeburg im Fernsehen gesehen."

Das gesamte Interview gibt es hier:



Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!


Meistgelesen:



Lesen Sie auch: