News sendenPDF öffnen

20.06.2017 11:51 Uhr - 1. Bundesliga - red

Johannes Bitter im Video-Interview mit "Stadtgespräch" von Regio TV Stuttgart

Johannes BitterJohannes Bitter
Quelle: Ingrid Anderson-Jensen
Johannes Bitter bleibt dem TVB 1898 eine weitere Saison erhalten. Das "Nordlicht" der Schwaben äußerte sich im "Stadtgespräch" von Regio TV Stuttgart bei Moderator Daniel Räuchle.

Nach dem gelungenen Klassenerhalt in der DKB Handball-Bundesliga, verlängerte Johannes "Jogi" Bitter, der seit Januar 2016 für den TVB spielt, seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2018.

TVB-Geschäftsführer Jürgen Schweikardt erklärte: "Jogi ist für uns ein absoluter Schlüsselspieler und Leistungsträger. Wir sind sehr froh und stolz zugleich, dass wir ihn für mindestens ein weiteres Jahr an uns binden konnten. Mit dem Torhütergespann Jogi Bitter und Jonas Maier sind wir für die nächste Saison sehr gut aufgestellt."

Der Torhüter äußert sich im Gespräch mit Daniel Räuchle in einem gut zehnminütigen Gespräch für Regio TV Stuttgart ausführlich über die Gründe für seinen Verbleib so wie die abgelaufene und die bevorstehende Saison.

Beitrag von Regio TV Stuttgart:



Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!


Meistgelesen:



Lesen Sie auch: