News sendenPDF öffnen

21.06.2017 15:38 Uhr - 1. Bundesliga - glg

Sport1 vor Verkauf - Schlägt Sky zu?

Nach 23 Jahren hat Sport1 die Rechte an der Bundesliga im Handball verloren. Zur kommenden Saison könne das nicht die einzige große Veränderung in München sein. Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, steht der TV-Sender vor dem Verkauf.

Der aktuelle Besitzer heißt "Constantin Medien". Auf dessen letzten Hauptversammlung war laut der FAZ noch davon die Rede, "die Geschäftstätigkeit auf die Segmente Sport sowie Sport- und Event-Marketing zu fokussieren."

Vergangene Woche hat das Unternehmen allerdings per Ad-hoc-Mittelung eine Richtungsänderung bekannt gegeben: "Die Constantin Medien AG führt derzeit ein strukturiertes, kompetitives Bieterverfahren mit mehreren Kaufinteressenten durch." Interessiert sollen unter anderem Axel Springer, Freenet und Sky sein. Bestätigen wollten die Medienkonzerne dies nicht.

Sollte Sky den Zuschlag bekommen, wäre vielleicht auch eine Rückkehr der Bundesliga zu Sport1 denkbar. Der Pay-TV-Sender hat sich die HBL-Rechte bekanntlich kürzlich gesichert, setzt im Free-TV aber auf die Öffentlich-Rechtlichen als Partner. Weitere Übertragungen sind auf dem frei-empfangbaren Kanal Sky Sport News HD geplant.

» Zum ausführlichen Bericht der FAZ mit zahlreichen Hintergrundinformationen

Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!


Meistgelesen:



Lesen Sie auch: