News sendenPDF öffnen

30.06.2017 15:00 Uhr - 1. Bundesliga - redsport

Ideen, Impulse und gegenseitiger Wissensaustausch: Fünf Gründe für die Teilnahme am #Praxis-Forum in Köln

Am 12. August 2017 ist es wieder so weit: Unter dem Motto "Voneinander lernen" findet das 6. Praxis-Forum von handball-world statt - dieses Mal in Köln. Veranstaltungsort ist das Seehaus des TÜV Rheinland in dessen Business Park, Am Grauen Stein. Die Vorbereitungen für die mittlerweile als zentrale Plattform für den Austausch und zur Weiterentwicklung der Vereine und Verbände etablierte Veranstaltung sind in vollem Gange. Falls Sie sich noch nicht angemeldet haben, sind hier fünf Gründe, warum Sie das schnellstens tun sollten, denn um Mitternacht endet das "Early Bird Angebot"...

1 Voneinander lernen

Der Wissenstransfer steht im Vordergrund der Veranstaltung. Dabei geht es nicht nur um den Input durch Vorträge von Fachleuten. Es gibt genügend Raum, den Referenten sowie in Diskussionsrunden gezielt Fragen zu stellen, die auf die jeweilige Situation in Ihrem Verein zugeschnitten sind. Die Teilnehmer können Ideen sammeln und durch den Erfahrungsschatz der anderen auch Impulse für die Arbeit im eigenen Umfeld bekommen. Natürlich funktioniert das Ganze in beide Richtungen, auch die Referenten können Anregungen von den Teilnehmern mitnehmen.

2 Interessante Vorträge und Referenten

Auch für die 6. Ausgabe des Praxisforums konnten hochkarätige Referenten gewonnen werden. So wird beispielsweise Stefan Kretzschmar, SKY-Experte und Aufsichtsratsmitglied beim SC DHfK Leipzig, die Veranstaltung im Keynote-Interview eröffnen. Thorsten Storm, Manager vom THW Kiel, spricht über neue Vermarktungsimpulse und Björn Seipp wird über Sponsoring und das Gesamtkonzept der HSG Wetzlar referieren.

3 Ein Blick über den Tellerrand

Das Praxis-Forum bietet ein weites Spektrum an Kompetenz. Neben den Experten aus dem Handball, sind auch Fachleute aus anderen Bereichen dabei. In diesem Jahr wird Philipp Deipenbrock, Leiter Vertriebssteuerung des 1. FC Köln, zum Thema Mitgliedergewinnung sprechen. Natalie Engst, Leiterin New Business TÜV Rheinland, beschäftigt sich mit der Frage, was ein TÜV-Siegel für Handball-Vereine bedeuten würde.

4 Networking

Während des Praxis-Forums bietet sich vor allem die Möglichkeit des Netzwerkens. Viele der Referenten wohnen der Veranstaltung auch abseits ihres eigenen Vortrags bei und stehen für Fragen zur Verfügung. Außerdem gibt es immer wieder in den Pausen und beim "Get together" die Chance, sich untereinander auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

5 Der perfekte Start in die neue Saison mit den "Helden des Handballs"

Nachdem am 12. August vor allem der Wissenstransfer im Fokus steht, wird sich am Folgetag alles um das Spiel THW Kiel gegen den FC Barcelona in Köln drehen. Viele zusätzliche Aktionen, wie das Promispiel mit Stefan Kretzschmar oder das Kindertraining mit den Idolen, werden den Tag zu einem wahren Event machen. Das Ticket zum Spiel ist in der Teilnahme-Gebühr zum Praxis-Forum enthalten. Damit liefert das Wochenende mit dem Praxis-Forum und den "Helden des Handballs" die perfekte Einstimmung auf die Saison 2017/18.



Video-Rückblick auf die 5. Auflage des Praxis-Forum



» Weitere Informationen zur 5. Auflage des Praxis-Forums



Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!


Meistgelesen:



Lesen Sie auch: