News sendenPDF öffnen

16.07.2017 19:07 Uhr - 1. Bundesliga - red

"Sieben nach Sieben": Rückblick auf den heutigen Handball-Tag

Was ist heute in der Handball-Welt passiert? Nachrichten, Interviews und Spielberichte füllen jeden Tag die Timeline von handball-world.com, doch bei der Menge an Meldungen ist es manchmal schwierig, den Überblick zu behalten. Im Tagesrückblick "Sieben nach Sieben" werden deshalb kompakt sieben News vorgestellt, die an diesem Tag für Aufmerksamkeit gesorgt haben ...

(1) Zum ersten Todestag: Gedenken an Peter Rauchfuß

"Was von ihm bleibt, sind sein Werk, seine Nachkommen und unsere Erinnerungen an einen großartigen, geradlinigen Menschen mit überragender Lebensleistung, großem Herzen und empfindsamer Seele", erklärte DHB-Präsident Andreas Michelmann in der Trauerrede. Nicht nur heute, am einjährigen Todestag, halten viele, die Peter Rauchfuß kannten und schätzten inne, erinnern sich - auch handball-world.

» Zum kompletten Artikel

(2) Nicolai Theilinger in Erlangen als Spieler der Saison gewählt

Für den HC Erlangen lief die vergangene Spielzeit nahezu nach Maß, am Ende stand der neunte Platz zu Buche. Seinen Anteil daran hat auch Linkshänder Nicolai Theilinger, nicht nur aufgrund seiner über 100 Tore. Der Rückraumspieler wurde von den Fans des Vereins nun zum Spieler der Saison gewählt.

» Zum kompletten Artikel

(3) Wechselübersicht Dänemark Männer: Drei Neuzugänge aus Deutschland

In allen europäischen Ligen treiben die Vereine in diesen Tagen ihre Personalplanung voran. Handball-world wirft einen Blick ins europäische Ausland und liefert einen Überblick über die Wechsel, Zu- und Abgänge in der Dänischen Liga der Männer.

» Zum kompletten Artikel

(4) "Haben den Antrag gestellt - und stehen auch jetzt dazu" - Rödertal in acht Jahren in die Bundesliga

Am vergangenen Sonntag fragte handball-world seine Leser nach der Prognose des Rankings für die Eigentlich wollten die Vereinsverantwortlichen nicht. Dann aber doch. Und nun steht fest: Der HC Rödertal ist im Frauen-Handball erstklassig. Mit kleinem Budget will der Verein die Klasse halten. Dafür brauchen die Ostsachsen aber noch Spielerinnen.

» Zum kompletten Artikel

(5) Marc Schmedt zu HBL-Beschlüssen: "Bundesliga ist das Qualitätsprodukt, was es zu erhalten gilt"

Bei der Mitgliederversammlung der DKB Handball-Bundesliga wurden in dieser Woche zukunftsweisende Entscheidungen getroffen. Gerade das Thema zur Kaderaufstockung auf 16 Spieler war ein über Jahre lang diskutiertes Thema. Marc-Henrik Schmedt, Geschäftsführer des SC Magdeburg und Vizepräsident der DKB HBL, begrüßte diese Entscheidung eher weniger.

» Zum kompletten Artikel

(6) Wut und Enttäuschung: HC Leipzig nach der Insolvenz

Der mehrfache Meister und Pokalsieger HC Leipzig meldet Insolvenz an und steigt in die 3. Liga ab. Trainer Rentsch ist wütend. Die Vorwürfe richten sich vor allem gegen Manager Hähner. Der siebenmalige Pokalsieger muss nun in der 3. Liga mit einem Junior-Team den schweren Neuanfang starten.

» Zum kompletten Artikel

(7) Deutsche Gehörlosen-Handballer bei den Deaflympics: Mindestziel Halbfinale

Dienstag eröffnet das International Committee of Sports for the Deaf (ICSD) im türkischen Samsun die 23. Deaflympics. Die Handball-Nationalmannschaft des Deutschen Gehörlosen-Sportverbandes, Bronzemedaillen-Gewinnerin bei den Europameisterschaften der Gehörlosen im Mai vergangenen Jahres in Berlin, reist heute - nach der Vorbereitung im niedersächsischen Barsinghausen - über München in die Türkei. Das Team hat sich als Mindestziel das Halbfinale gesetzt und hofft auf den Titel.

» Zum kompletten Artikel



Tweet des Tages





Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!


Meistgelesen:



Lesen Sie auch: