News sendenPDF öffnen

22.07.2017 10:00 Uhr - 1. Bundesliga - redsport

#Praxis-Forum startet in drei Wochen

In genau drei Wochen, am 12. August, findet das 6. Praxis-Forum Handball statt. Nach zwei Veranstaltungen in Berlin sowie je einer in Frankfurt, im Kloster Haydau in der Nähe von Melsungen und im "Ruhrturm" in Essen, geht es dieses Mal nach Köln ins Seehaus des TÜV Rheinland in dessen Business Park, Am Grauen Stein. Und auch für die 6. Auflage konnten wieder hervorragende Referenten gewonnen werden.

Eröffnet wird die Veranstaltung durch Stefan Kretzschmar, SKY-Experte und Aufsichtsratsmitglied des SC DHfK Leipzig, der die Keynote spricht. Auf interessante Einblicke in den Weg des DHB bis zu den Olympischen Spielen in Tokio wird eine Kaffeepause folgen. Es schließt sich dann der Beitrag von Philipp Deipenbrock, Leiter der Vertriebssteuerung beim 1. FC Köln, an, der sich mit der Frage, wie aus Fans Mitglieder werden beschäftigt. Der "Gastgeber" TÜV Rheinland wird durch Natalie Engst, Leiterin New Business des TÜV Rheinland, vertreten. Sie referiert zum Thema "TÜV-Siegel für Handball-Vereine". Folgen wird eine Podiumsdiskussion zur Frage "Welche Impulse braucht der Handball heute?".

Nach der Mittagspause hat Anett Sattler das Wort und wird über die Arbeit bei Teamsport Deutschland sprechen. Dietmar Peißl wird erläutern, wie in der österreichischen Steiermark gerade in ländlichen Regionen eine strukturierte Weiterentwicklung erfolgreich gelang und Raphael Brinkert, Geschäftsführer Jung von Matt/Sports, beschäftigt sich mit dem Thema "Neue Impulse für das Handball-Land" aus der Perspektive einer großen Marketingagentur.

Nach einer kurzen Kaffeepause wird es dann THW-Geschäftsführer Thorsten Storm über neue Vermarktungsimpulse bei THW Kiel sprechen. Desiree Krause, Redakteurin bei der DKB Handball-Bundesliga, schildert nachfolgend den sinnvollen Einsatz von Bewegtbildern. Rechtsanwalt Helge-Olaf Käding wird erneut aktuelle Punkte aus dem Bereich "Handballrecht" vorstellen. Vor der Abschlussdiskussion berichtet Björn Seipp, Geschäftsführer der HSG Wetzlar, darüber, wie sich die HSG Wetzlar vermarket.

Lesen Sie auch:

Ideen, Impulse und gegenseitiger Wissensaustausch: Fünf Gründe für die Teilnahme am #Praxis-Forum in Köln

"Kommunikativer Austausch" - Drei Fragen an... Björn Seipp, Referent beim #Praxis-Forum

"Handball muss wieder stammtischtauglich werden" - Drei Fragen an... Raphael Brinkert, Referent beim #Praxis-Forum

"Praxis-Forum ein Gewinn für den Handball": Drei Fragen an... Anett Sattler, Referentin beim #Praxis-Forum

#Praxis-Forum: Die 5. Ausgabe im Rückblick - Teil 1

#Praxis-Forum: Die 5. Ausgabe im Rückblick - Teil 2



Video-Rückblick auf die 5. Auflage des Praxis-Forum



» Weitere Informationen zur 5. Auflage des Praxis-Forums



Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!


Meistgelesen:



Lesen Sie auch: