News sendenPDF öffnen

05.08.2017 09:40 Uhr - 1. Bundesliga - redsport

Noch eine Woche bis zum #Praxis-Forum und den "Helden des Handballs"

Fünf erfolgreiche Auflagen des Praxis-Forums veranstaltete handball-world bereits. Am 12. August folgt nun die 6. Ausgabe, erneut mit dem Ziel des Austausches zwischen Spitze und Breite und dem daraus entstehenden Wissenstransfer zur Weiterentwicklung der Vereine und Verbände im Handball. So präsentieren hochkarätige Referenten in Vorträgen, Diskussionsrunden und an Beispielen aus der Praxis ihre Konzepte und Lösungsansätze für die verschiedensten Herausforderungen der Vereins- und Verbandsarbeit. Das 6. Praxis-Forum wird in Köln stattfinden, im Seehaus von TÜV Rheinland in dessen Business Park, Am Grauen Stein. Der Folgetag steht dann ganz im Zeichen der Begegnung THW Kiel gegen den FC Barcelona und den Helden des Handballs.

Namenhafte Referenten konnten für das Praxis-Forum in Köln gewonnen werden: Stefan Kretzschmar, der die Keynote übernehmen, THW-Geschäftsführer Thorsten Storm, der über neue Vermarktungsimpulse berichten und DHB-Präsident Andreas Michelmann, der über den Weg des DHB nach Tokio referieren wird. Björn Seipp spricht über die Vermarktung bei der HSG Wetzlar.

Außerdem werden auch Philipp Deipenbrock, Leiter Vertriebssteuerung beim 1. FC Köln, Natalie Engst, Leiterin New Business TÜV Rheinland und Desiree Krause über die Themen, Mitgliedergewinnung, TÜV-Siegel für Handballvereine und den sinnvollen Einsatz von Bewegtbildern reden. Beispiele aus der Praxis bringen Dietmar Preißl, Handball Steiermark (AUT) und Rechtsanwalt Helge-Olaf Käding mit. Anett Sattler wird über ihre Arbeit bei Teamsport Deutschland berichten.

Nach zwei Veranstaltungen in Berlin, der dritten Auflage am Rande des Tages des Handballs in Frankfurt sowie der Stippvisite im Kloster Haydau nahe Melsungen und dem Praxis-Forum im Januar in Essen, befindet sich mit Köln auch der nächste Veranstaltungsort im Westen der Bundesrepublik.

Auf den bisherigen Veranstaltungen waren zahlreiche bekannte Namen aus dem Handball und über diesen hinaus vertreten: Bob Hanning, Thorsten Storm, Benjamin Chatton, Francois-Xavier Houlet, Gudmundur Gudmundsson oder Frank Bohmann um nur einige zu nennen. Kaweh Niroomand von Berliner Volleys, Kurt Rippholz von der Volkswagen AG bzw. dem VfL Wolfsburg, der Social-Media Experte Mario Leo sowie Axel Hellmann als Vorstandsmitglied von Eintracht Frankfurt gaben unterdessen interessante Seitenblicke abseits des Handballs. Bei der vierten Auflage sorgte dafür Unternehmer Martin Kind als Präsident des Fußballclubs Hannover 96. Best Practice Beispiele gab es unter anderem aus der Basketball-Abteilung des FC Bayern München, den Bereichen TV-Streams, Ticketing sowie Mindestlohn und Anspruchssicherung.

Zielsetzung ist auch bei der 6. Ausgabe der Wissenstransfer zwischen Spitze und Breite. Zudem bieten sich viele Möglichkeiten, neue Kontakte zu knüpfen. Ein weiteres Highlight sind die "Helden des Handballs". Denn der Tag nach dem Praxisforum wird ganz im Zeichen des Duells THW Kiel gegen FC Barcelona stehen und insbesondere für Familien einige zusätzliche Aktionen bereithalten - vom Kindertraining mit Idolen bis zu einem Promi-Match mit Stefan Kretzschmar.

Lesen Sie auch:

Ideen, Impulse und gegenseitiger Wissensaustausch: Fünf Gründe für die Teilnahme am #Praxis-Forum in Köln

"Kommunikativer Austausch" - Drei Fragen an... Björn Seipp, Referent beim #Praxis-Forum

"Handball muss wieder stammtischtauglich werden" - Drei Fragen an... Raphael Brinkert, Referent beim #Praxis-Forum

"Praxis-Forum ein Gewinn für den Handball": Drei Fragen an... Anett Sattler, Referentin beim #Praxis-Forum

#Praxis-Forum: Die 5. Ausgabe im Rückblick - Teil 1

#Praxis-Forum: Die 5. Ausgabe im Rückblick - Teil 2

#Praxis-Forum: Die 5. Ausgabe im Rückblick - Teil 3



Video-Rückblick auf die 5. Auflage des Praxis-Forum



» Weitere Informationen zur 5. Auflage des Praxis-Forums



Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!


Meistgelesen:



Lesen Sie auch: