News sendenPDF öffnen

12.08.2017 19:30 Uhr - 1. Bundesliga - chs

Sparkasse-Ulm-Cup: TVB Stuttgart unterliegt Nantes

6 Tore: Simon Baumgarten6 Tore: Simon Baumgarten
Quelle: Marco Wolf
Der TVB Stuttgart hat auch sein zweites Spiel beim Sparkasse-Ulm-Cup verloren. Gegen den HBC Nantes unterlag der Bundesligist, der schon zuvor gegen die Füchse Berlin unterlegen war, am Ende mit 23:29. Jeweils sechs Tore erzielten TVB-Kreisläufer Simon Baumgarten sowie Nantes´ Senjamin Buric und David Balaguer. Nantes spielt am Abend gegen Berlin um den Gruppensieg. Für den TVB geht es hingegen nur noch um Platz 5.

Nantes dominierte die Partie von Beginn an, führte schon nach acht Minuten mit 5:1. Erst danach fanden die Schwaben in die Partie, doch der französische Vizemeister bestimmte das Geschehen auf dem Parkett. Mitte der ersten Halbzeit war Nantes gar auf sieben Tore (12:5) enteilt. Der TVB konnte sich zwischenzeitlich noch einmal auf drei Tore herankämpfen, doch mit einem Doppelschlag von Kiril Lazarov und Julian Emonet wurden beim 15:10 die Seiten gewechselt.

Auch in Halbzeit zwei konnte der TVB den Rückstand nicht mehr entscheidend verkürzen. Nantes zog durch einen Hattrick von Senjamin Buric gar auf acht Tore (23:15) davon und David Balaguer schob beim 26:16 (49.) den Vorsprung in den zweistelligen Bereich. Erst in der Schlussphase konnte Stuttgart noch ein wenig Ergebniskorrektur erreichen.

Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!


Meistgelesen:



Lesen Sie auch: