News sendenPDF öffnen

24.08.2017 13:00 Uhr - 1. Bundesliga - HiF

HiF: Heute beide Partien auf Sky, Sonntagskonferenz im Free-TV

Heute beginnt also die HBL-Saison 2017/2018. Mit dem Spieltag am Donnerstag, der neuen Anwurfzeit um 19 Uhr und den Übertragungen im Pay-TV bei Sky beginnt etwas Neues. Vor allem an die Anwurfzeit am Sonntag um 12:30 Uhr müssen sich viele erst gewöhnen, das gilt sicherlich auch für einige Manager und Spieler. Ganz sicher positiv ist aus unserer Sicht, dass der Handbal in den nächsten fünf Jahren einen Dauertermin in der ARD-Sportschau am Sonntag um 18 Uhr hat. Mit einem redaktionellen Videobeitrag aus dem Training der MT Melsungen wurde dabei ein erstes Ausrufezeichen gesetzt.

Am heutigen Donnerstag weisen wir zunächst auf den MDR hin, der in der Nachrichtensendung zwischen 11 und 12 Uhr ein kurzes Feature zum Bundesligastart des SC Magdeburg sendet. Um 18:30 Uhr meldet sich dann Sky zu Wort und überträgt die Partien TVB 1898 Stuttgart - MT Melsungen (Sky Sport 1 HD) und TSG Friesenheim - Frisch Auf Göppingen (Sky Sport 2 HD) live.

Am morgigen Freitag streamt MDR.de das Zweitligaspiel zwischen dem EHV Aue und dem ThSV Eisenach, und zwar ab 19 Uhr gratis im Internet. Am Samstag zeigt der MDR im Thüringen Journal und im Sachsenspiegel ab 19 Uhr Ausschnitte dieser Freitagspartie.

Am Sonntag heißt es dann um 12 Uhr für Sky-Abonennten und Telekom Entertain-Kunden mit Zusatzabo "Einschalten". Der SC Magdeburg trifft auf Aufsteiger TV Hüttenberg (Sky Sport 7 HD), GWD Minden empfängt den SC DHfK Leipzig (Sky Sport ) HD), der VfL Gummersbach bekommt es auf Sky Sport 10 HD mit der HSG Wetzlar zu tun und die SG Flensburg-Handewitt kämpft gegen Aufsteiger TuS N-Lübbecke (Sky Sport 8 HD) um den Sieg.

Frei empfagbar ist die Konferenz auf Sky Sport News HD mit dem Anpfiff ab 12.30 Uhr, Sky Sport 2 HD geht schon eine halbe Stunde früher auf Sendung. Im 15-Uhr-Spiel, Übertragungsbeginn auf Sky Sport 2 HD um 14:30 Uhr, steigen der TBV Lemgo und die Rhein-Neckar Löwen in die Ligasaison ein.

Die Programm der Öffentlich-Rechtlichen am Sonntag ist reichhaltig. Erste Free-TV-Bilder zeigt der Mitteldeutsche Rundfunk. Ab 16:30 Uhr sind in "Sport im Osten" Zusammenfassungen der Partien zwischen Magdeburg und Hüttenberg sowie Minden und Leipzig angekündigt. Der SCM wird zusätzlich in "MDR Sachsen-Anhalt heute" um 19 Uhr thematisiert. In der ARD Sportschau soll es ab 18 Uhr eine Zusammenfassung der HBL-Spiele geben.

Der SWR plant in "Aktuell Baden-Württemberg" (19:45 Uhr) und in "Sport im Dritten" (22:05 Uhr) Bewegtbilder des Spiels der Rhein-Neckar Löwen in Lemgo zu zeigen. Der Hessische Rundfunk hat in "heimspiel" um 22:05 Uhr ebenfalls "Handball" ins Programm genommen, ohne dies zu präzisieren. Voraussichtlich wird es um die Partie zwischen Gummersbach und Wetzlar gehen, vielleicht auch um die Hüttenberger.

Am kommenden Mittwoch, dem 30.08. beginnt die neue Saison in der Nationalliga A der Schweiz. Wir gehen derzeit davon aus, dass weiterhin alle Spiele gratis über handballtv.ch zu sehen sind. Ein echter Gassenfeger scheint sich aber am ersten Spieltag nicht aufzudrängen.

Anmeldung zum wöchentlichen HiF-Newsletter:

  

     

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie durch das Klicken eines Links Ihr Abonnement bestätigen müssen. Die Angabe eines Namens oder Pseudonyms ist freiwillig.
Newsletter Software von newstroll.de


» HiF-Box für die eigene Webseite generieren



Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!


Meistgelesen:



Lesen Sie auch: