News sendenPDF öffnen

13.09.2017 16:30 Uhr - 1. Bundesliga - noa

SCM: Zwangspause für O`Sullivan und Musche

Christian O´SullivanChristian O´Sullivan
Quelle: Blitzlichtgewitter Sport / Weller
Der SC Magdeburg muss zunächst auf Christian O`Sullivan und Matthias Musche verzichten. Die beiden Teamkollegen verletzten sich bei einem direkten Zweikampf im Dienstagabend-Training.

"Gestern Abend sind Christian O´Sullivan und Matthias Musche ineinander gerasselt. Es war ein Zusammenprall im direkten Zweikampf", sagte Magdeburgs Trainer Bennet Wiegert auf der Homepage des SCM. Beide Spieler wurden in der Orthopädischen Uniklinik untersucht. "Prellungen und Blutergüsse", gab Bennet Wiegert als Folge des Zusammenpralls an.

Jetzt müssen Christian O´Sullivan und Matthias Musche sich zunächst ruhig halten. " Heute sind sie nicht trainingsfähig und der Stand jetzt, müssen sie mindestens zwei Tage pausieren. Wie lange es dauern wird, müssen wir dann sehen", erläuterte Bennet Wiegert. Ob die Akteure zum Spiel am Sonntag gegen Hannover-Burgdorf wieder fit sind, wird erst in den kommenden Tagen festgestellt werden.

Bennet Wiegert nimmt seiner Mannschaft derzeit den Druck vor dem Duell gegen den Tabellenführer aus Niedersachsen: "Ich möchte, dass die Jungs in Hannover befreit aufspielen." Zumal hatte der SCM-Trainer den Gegner ohnehin als starken Kontrahenten zugeordnet: "Aufgrund der Kaderstärke ist es keine Überraschung, dass Hannover oben mitspielt."

Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!


Meistgelesen:



Lesen Sie auch: