News sendenPDF öffnen

05.10.2017 12:20 Uhr - 1. Bundesliga - HiF

Handball im Fernsehen: Reichlich TV-Termine in der nächsten Woche

Die erste Oktoberwoche bietet reichlich Handball. Den Auftakt macht am heutigen Donnerstag die DKB HBL mit gleich sechs Spielen. Am Sonntag folgen vier weitere, hinzu kommen die Begegnungen aus der Champions League sowie Livestreams aus der 2. und 3. Liga sowie dem internationalen Bereich. Während die Frauenbundesliga an diesem Wochenende noch pausiert und von der zweiten Runde des DHB-Pokals keine Übertragungen angekündigt sind, wird am Wochenende bewegte Bilder vom Auftakt der Champions League der Frauen geben. Die Frauenbundesliga steht dann am nächsten Mittwoch mit fünf Livestreams wieder im Kalender.

Gleich fünf Partien gibt es am heutigen Donnerstag zeitgleich um 19 Uhr. Göppingen versucht im ersten Heimspiel unter dem neuen Trainer Dr. Rolf Brack die SG Flensburg-Handewitt zu überraschen, Ludwigshafen duelliert sich mit Minden um wichtige Punkte im Kampf um den Klassenverbleib und in Leipzig gibt es das Duell mit den Füchsen Berlin.

Die Recken der TSV Hannover-Burgdorf versuchen nach der deutlichen Niederlage bei den Rhein-Neckar Löwen in Melsungen wieder in die Spur zu finden, der amtierende Meister will im Heimspiel gegen Hüttenberg die mit diesem Sieg errungene Tabellenspitze verteidigen. Zum Abschluss folgt um 20.15 Uhr dann noch der Auftritt des THW Kiel in Erlangen.

In der 2. Bundesliga kommt es am Freitag um 19:15 Uhr zum Vergleich zwischen ASV Hamm-Westfalen und der SG BBM Bietigheim. Aus der 3. Liga Nord kann man sich am Sonntag ab 15:50 Uhr bei SportDeutschland.TV den Schlagabtausch zwischen Schwerin und Flensborg ansehen.

Am Sonntag geht es mit der nächsten Konferenz weiter. Um 12.30 Uhr sind einige der Teams vom Donnerstag wieder im Einsatz: Die Füchse Berlin empfangen den TBV Lemgo, der SC DHfk Leipzig den TuS N-Lübbecke. Die ersten Auftritte in dieser Woche haben hingegen Stuttgart und Gummersbach sowie der SC Magdeburg und die HSG Wetzlar, letztere duellieren sich ab 15 Uhr im Topspiel der Woche, an das sich dann ab 17 Uhr wieder der Handball-Talk von Stefan Kretzschmar anschließt. Während die Livespiele den Sky-Abonnenten vorbehalten sind, wird der Talk auf dem frei empfangbaren Sender Sky Sport News ausgestrahlt.

Berichte in den dritten Programmen sind in der kommenden Wochenende unterdessen dünn gesät, auch aufgrund der Auftritte der deutschen Fußballer in der EM-Qualifikation. Der MDR wird am Sonntag auf die Auftritte des SCM gegen Wetzlar und den Eisenacher Vergleich mit den derzeitigen Zweitliga-Spitzenreiter Bergischer HC werfen.

05.10.17  18:30-21:00h
 sky (Pay-TV)   FA Göppingen - SG Flensburg-H.  live
05.10.17  18:30-21:00h
 sky (Pay-TV)   MT Melsungen - TSV Hannover-B  live
05.10.17  18:30-21:00h
 sky (Pay-TV)   Rhein-Neckar Löwen - TV Hüttenberg  live
05.10.17  18:30-21:00h
 sky (Pay-TV)   SC DHfK Leipzig - Füchse Berlin  live
05.10.17  18:30-21:00h
 sky (Pay-TV)   TSG Friesenheim - GWD Minden  live
05.10.17  20:15-22:30h
 sky (Pay-TV)   HC Erlangen - THW Kiel  live
06.10.17  19:15-20:45h
 ASVHamm   ASV Hamm-Westf - BBM Bietigheim  live
08.10.17  12:00-14:30h
 sky (Pay-TV)   Füchse Berlin - TBV Lemgo  live
08.10.17  12:00-14:30h
 sky (Pay-TV)   SC DHfK Leipzig - TuS N-Lübbecke  live
08.10.17  12:00-14:30h
 sky (Pay-TV)   TVB 1898 Stuttgart - VfL Gummersbach  live
08.10.17  14:30-17:00h
 sky (Pay-TV)   SC Magdeburg - HSG Wetzlar  live
08.10.17  15:50-17:30h
 Sportdeutschland.tv   M. Stiere Schwerin - DHK Flensborg  live
08.10.17 17:00-18:00h Sky Sport News (Free) Kretzschmar - der Handball Talk Talk
08.10.17  19:00-19:30h
MDR Sachsen-Anhalt
 SC Magdeburg - HSG Wetzlar  Bericht
08.10.17  19:00-19:30h
MDR Thüringen Journal  ThSV Eisenach - Bergischer HC  Bericht
12.10.17  18:30-21:00h
 sky (Pay-TV)   Füchse Berlin - HC Erlangen  live
12.10.17  18:30-21:00h
 sky (Pay-TV)   SG Flensburg-H - TVB 1898 Stuttgart  live
12.10.17  18:30-21:00h
 sky (Pay-TV)   THW Kiel - Frisch Auf Göppingen  live
12.10.17  18:30-21:00h
 sky (Pay-TV)   TuS N-Lübbecke - MT Melsungen  live
12.10.17  18:30-21:00h
 sky (Pay-TV)   TV Hüttenberg - TSG Friesenheim  live
12.10.17  18:30-21:00h
 sky (Pay-TV)   VfL Gummersbach - TBV Lemgo  live


Champions League, Männer

Sky hat auch in dieser Woche die Auftritte der deutschen Teams in der VELUX EHF Champions League im Programm.Den Auftakt machen am Samstag die Rhein-Neckar Löwen, die zum Abschluss ihrer "Monsterwoche" nach Kristianstad reisen - es ist das vierte Spiel binnen sieben Tagen. Am Sonntag, parallel zum Handball-Talk von Stefan Kretzschmar, wird der Auftritt des THW Kiel beim ungarischen Serienmeister in Veszprem ausgestrahlt. Vorverlegt auf 15 Uhr wurde das Gastspiel der SG Flensburg-Handewitt in Kielce.

Der polnische Meister hatte unter der Woche nicht nur mit Trainer Talant Duishebaev verlängert, sondern neben weiteren Neuzugängen und Verlängerungen auch die Verpflichtung von Andreas Wolff bekannt gegeben. Weitere Partien aus den Gruppen A und B, wie das Spiel von Uwe Gensheimer mit Paris gegen Celje oder das Duell zwischen Barcelona und Nantes gibt es zudem im kostenfreien Livestream bei Sky.

07.10.17  17:20-19:15h  sky (Pay-TV)  CL  Kristianstad - Rhein-Neckar Löwen  live
07.10.17  17:30-19:00h
 Sky-Livestream  CL  SC Szeged - Vardar Skopje  live
07.10.17  18:00-19:30h
 ehftv.com  EHF  Benfica Lissabon - Gwardia Oppeln  live
07.10.17  20:00-21:30h
 Sky-Livestream  CL  FC Barcelona - HBC Nantes  live
08.10.17  15:10-16:50h
 DR1  CL  Skjern Håndbold - Ademar Leon  live
08.10.17  16:50-18:20h
 DR1  CL  Aalborg - Brest Meschkow  live
08.10.17  16:50-18:20h
 Sky-Livestream  CL  Aalborg - Brest Meschkow  live
08.10.17  16:50-18:50h
 sky (Pay-TV)  CL  KC Veszprém - THW Kiel  live
08.10.17  17:00-18:30h
 Sky-Livestream  CL  Paris St. Germain - RK Celje  live
08.10.17  17:00-18:30h
 Sky-Livestream  CL  RK Zagreb - Wisla Plock  live
08.10.17  18:50-20:45h
 sky (Pay-TV)  CL  KS Kielce - SG Flensburg-H  live
11.10.17  18:00-19:30h
 Sky-Livestream  CL  Wisla Plock - SC Szeged  live
12.10.17  20:10-22:00h
 DR3  CL  Kadetten Schaffhausen - Skjern  live
12.10.17  20:30-23:00h
 sky (Pay-TV)  CL  Rhein-Neckar Löwen - RK Zagreb  live


Champions League, Frauen

Am Freitag lohnt es sich den Rechner anzuwerfen. Die Champions League der Frauen eröffnet die Gruppenphase mit einem interessanten Vergleich zwischen Skopje und Budapest. Die Premiere der Bietigheimer Frauen in der Champions League kann am Samstag ab 19 Uhr im Livestream der EHF kostenfrei verfolgt werden, ebenso zwei Stunde zuvor der erste Auftritt der Thüringerinnen beim norwegischen Spitzenteam Larvik HK.

06.10.17  19:00-20:30h
 ehftv.com   Vardar Skopje - FTC Budapest  live
07.10.17  14:15-16:15h
 DR1   NFH Nykøbing - Laczpol Gdynia  live
07.10.17  14:30-16:00h
 ehftv.com   NFH Nykøbing - Laczpol Gdynia  live
07.10.17  15:00-16:30h
 ehftv.com   Rostov-Don - Brest Bretagne Handball  live
07.10.17  17:00-18:30h
 ehftv.com   Larvik HK - Thüringer HC  live
07.10.17  19:00-20:30h
 ehftv.com   CSM Bukarest - Krim Ljubljana  live
07.10.17  19:00-20:30h
 ehftv.com   Bud. Podgorica - SG BBM Bietigheim  live
07.10.17  19:30-21:00h
 ehftv.com   CSM Bukarest - Krim Ljubljana  live
08.10.17  19:00-20:30h
 ehftv.com   HB Metz - Vipers Kristiansand  live
11.10.17  20:00-21:30h
 ehftv.com   KS Laczpol Gdynia - CSM Bukarest  live


Bundesliga, Frauen

Ansonsten richtet sich der Blick bereits auf die nächste Woche: Mittwoch, der 11.Oktober bietet fünf Spiele der Frauenbundesliga. Um 19:30 Uhr ist Anpfiff. Gespielt wird in Dortmund gegen Bensheim/Auerbach, in Blomberg gegen den Thüringer HC, in Neckarsulm gegen Bietigheim, in Leverkusen gegen Buxtehude und in Metzingen gegen Bad Wildungen.

11.10.17  19:30-21:00h
 Sportdeutschland.tv   Borussia Dortmund - Bensheim/Auerbach  live
11.10.17  19:30-21:00h
 Sportdeutschland.tv   HSG Blomberg-Lippe - Thüringer HC  live
11.10.17  19:30-21:00h
 Sportdeutschland.tv   Neckarsulmer SU - SG BBM Bietigheim  live
11.10.17  19:30-21:00h
 Sportdeutschland.tv   Bayer 04 Leverkusen - Buxtehuder SV  live
11.10.17  19:30-21:00h
 Sportdeutschland.tv   TuS Metzingen - Bad Wildungen Vipers  live


Österreich, Schweiz, Spanien

In den anderen europäischen Ligen ist ab Freitag ebenfalls Programm angesagt. In der Handball Liga Austria tritt am Freitag um 19:15 Uhr Linz gegen Ferlach an. Am Samstag, Sonntag und Mittwoch wird in Spanien und in der Schweiz gespielt. Dabei kommt es am Mittwoch zu den spannenden Vergleichen zwischen Otmar und Pfadi (Schweiz, 19:30 Uhr) sowie Logroño und Barcelona (20:30 Uhr). Die Ligaspiele der Schweiz werden sämtlich von handballtv.ch übertragen, EHFTV.com bringt die bewegten Bilder aus der spanischen Liga.

06.10.17  19:15-21:00h
 laola1.tv  HLA  HC Linz AG - SC kelag Ferlach  live
07.10.17  17:00-18:30h
 ehftv.com  Asobal  Bidasoa Irun - CB Ciudad de Logroño  live
07.10.17  19:30-21:00h
 handballtv.ch  NLA  Kadetten Schaffhausen - TV Endingen  live
08.10.17  16:00-17:30h
 handballtv.ch  NLA  TV Suhr Aarau - BSV Bern Muri  live
11.10.17  19:30-21:00h
 handballtv.ch  NLA  St.Otmar St.Gallen - Pfadi Winterthur  live
11.10.17  20:00-21:30h
 handballtv.ch  NLA  TV Endingen - HC Kriens Luzern  live
11.10.17  20:00-21:30h
 handballtv.ch  NLA  TV Suhr Aarau - Wacker Thun  live
11.10.17  20:30-22:00h
 ehftv.com  Asobal  Ademar Leon - BM Guadalajara  live
11.10.17  20:30-22:00h
 ehftv.com  Asobal  CB Ciudad de Logroño - FC Barcelona  live
11.10.17  20:30-22:00h
 ehftv.com  Asobal  Puente Genil - Helvetia Anaitasuna  live


Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!


Meistgelesen:



Lesen Sie auch: