News sendenPDF öffnen

06.11.2017 19:30 Uhr - 1. Bundesliga - red

Im Video: Die Wahl zum Tor des Monats Oktober

Steffen FäthSteffen Fäth
Quelle: foto-laechler.de
Steffen Fäth sicherte den Füchsen Berlin mit einem direkten Freiwurf den Sieg beim SC DHfK Leipzig. Der Treffer des Nationalspielers darf in der Liste der Tore des Monats nicht fehlen, auch wenn die technische Ausführung des Wurfes durchaus Anlass zu Diskussionen geben dürfte.

Bei den Sachsen hingegen hat der Schweizer Alen Milosevic gegen Lübbecke eine artistische Einlage gezeigt. Einen knallharten Hüftwurf hat Mads Mensah Larsen gegen die TSV Hannover-Burgdorf ausgepackt.

Auch unterklassig wird sehenswerter Handball geboten. Für den HSC Bad Neustadt zeigt Ninja Warrior Gary Hines seine Sprungkraft. Mit einer blitzsauberen Kempa-Passstaffette schickt hingegen die A-Jugend vom TSV Wolfschlugen Niklas Grote ins Rennen. Michael Dewald vom Northeimer HC beweist, dass man keinen Ball frühzeitig verloren geben sollte und zur Not auch noch hinter dem Rücken einnetzen kann.



» Zur Abstimmung auf der Facebook-Seite der DKB HBL

Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!


Meistgelesen:



Lesen Sie auch: