News sendenPDF öffnen

12.12.2017 13:00 Uhr - 1. Bundesliga - dpa, red

Bob Hanning vor Spitzenspiel in Mannheim: "Kein Fingerspitzengefühl" bei Schiedsrichter-Ansetzung

Bob HanningBob Hanning
Quelle: Michael Heuberger
Bob Hanning hat die Schiedsrichter-Ansetzung für das Spitzenspiel in der Handball-Bundesliga zwischen Meister Rhein-Neckar Löwen und Spitzenreiter Füchse Berlin scharf kritisiert.

Am Donnerstag (19.00 Uhr/Sky) wird das Gespann Fabian Baumgart und Sascha Wild die Partie in der Mannheimer SAP-Arena leiten. "Die haben uns schon beim Spiel in Leipzig mit einem nicht gegebenen Siebenmeter schlecht behandelt", sagte der Füchse-Geschäftsführer und DHB-Vizepräsident.

Zudem hätte Torwart Silvio Heinevetter Anfang November gegen Flensburg von ihnen "eine Rote Karte für Nichts bekommen", beschwerte sich Hanning und warf den Referees vor: "Sie haben ihr persönliches Ego über das Spiel gestellt." Bei der Sanktionierung des Keepers irrte der Funktionär allerdings, im Ligaspiel gegen die SG musste Heinevetter nur für eine Zeitstrafe das Parkett verlassen.

Das Duo jetzt anzusetzen, findet Hanning "unglücklich". Er wolle keine Parteilichkeit unterstellen. "Aber da ist bei der Ansetzung überhaupt kein Fingerspitzengefühl bewiesen worden", meinte der 49-Jährige. Die Ansetzungen der Partien im Bereich der HBL erfolgen über den Deutschen Handballbund.

Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!


Männer · 1. Bundesliga · Saison 2017/2018
17. Spieltag · 14.12.2017 · 19:00 Uhr
Rhein-Neckar Löwen37:23
Füchse Berlin
SAP-Arena Mannheim · Zuschauer : 10579
Live als TV oder Internet-Stream auf sky (Pay-TV) -1

Spielfilm:
1:0 (1.), 1:1 (3.), 2:1 (4.), 3:1 (5.), 4:1 (6.), 4:2 (7.), 5:2 (9.), 5:3 (10.), 6:3 (11.), 6:4 (12.), 7:4 (13.), 8:4 (14.), 9:4 (15.), 10:4 (16.), 10:5 (17.), 12:5 (19.), 13:6 (20.), 13:7 (21.), 14:7 (22.), 15:7 (24.), 16:7 (25.), 17:8 (28.), 17:9 (29.), 18:9 (HZ), 19:10 (32.), 22:10 (35.), 23:10 (36.), 24:11 (37.), 26:14 (43.), 26:16 (44.), 27:16 (46.), 29:18 (48.), 31:19 (51.), 34:20 (54.), 36:21 (56.), 36:22 (58.), 37:23 (60.), 37:23 (EN)

Torschützen: Sigurdsson (10/3), Schmid (7), Pekeler (6), Larsen (5), Petersson (2), Guardiola Vilaplana (2), Groetzki (2), Reinkind (2), Taleski (1),
Siebenmeter:3 / 3
Zeitstrafen:0
Rot:
Torschützen: Wiede (7), Zachrisson (5), Mandalinic (3), Lindberg (2/2), Drux (2), Urios (2), Elisson (1), Struck (1),
Siebenmeter:2/2
Zeitstrafen:4
Rot:

Meistgelesen:

EURO 2018:


» News und Übersicht
» Spielplan u. Tabellen
» Livestream und TV-Infos


Lesen Sie auch: