News sendenPDF öffnen

22.11.2017 09:13 Uhr - DHB-Pokal - PM TSV

Recken wollen "Traum vom Einzug ins REWE Final Four leben"

Benjamin ChattonBenjamin Chatton
Quelle: Jörg Zehrfeld
Am gestrigen Dienstag bestätigte die Ligavereinigung der DKB HBL die Anwurfzeiten der Viertelfinals des DHB-Pokals. Am Dienstag, den 6. März, wollen sich dabei die Recken der TSV Hannover-Burgdorf das Ticket in das Final Four in der heimischen Festung gegen Frisch Auf! Göppingen sichern.

"Obwohl das Pokalspiel momentan noch zeitlich weit weg ist, freuen wir uns bereits heute auf einen spannenden und hoffentlich erfolgreichen Pokalabend. Wir wollen unseren Traum vom Einzug ins REWE Final Four leben und dafür brauchen wir unsere Fans", setzt Geschäftsführer Benjamin Chatton auf die Pokal-Begeisterung des Publikums in der Sportregion Hannover. Anwurf in der TUI Arena wird um 19 Uhr sein.

Der Kartenvorverkauf startet an diesem Freitag, den 24. November 2017 in allen bekannten Vorverkaufsstellen. "Für Inhaber einer Dauerkarte gibt es ein Vorkaufsrecht auf Ihren Sitzplatz für das Pokalspiel, das bis zum 18. Dezember gilt. Zudem gibt es gegen Göppingen für alle Dauerkarteninhaber bei der Reservierung ihrer Tickets einen exklusiven Treuerabatt von 20 Prozent", so die Niedersachsen, die sich mit einem Sieg zum ersten Mal in ihrer noch jungen Vereinsgeschichte das Ticket für die Teilnahme am REWE Final Four in Hamburg sichern könnten, das am 5. und 6. Mai 2018 ausgetragen werden wird.

Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!


Meistgelesen:

EURO 2018:


» News und Übersicht
» Spielplan u. Tabellen
» Livestream und TV-Infos


Lesen Sie auch: