News sendenPDF öffnen

08.07.2017 18:40 Uhr - International - red

Livestream: Uni Duisburg-Essen im Finale der Studenten-EM

Das UDE-Kabinenselfie nach dem HalbfinalsiegDas UDE-Kabinenselfie nach dem Halbfinalsieg
Quelle: UDE
Mit einem Erfolg im innerdeutschen Duell gegen die Vertretung der Frankfurter Goethe-Universität hat sich das Handball-Team des Hochschulsports der Universität Duisburg Essen das Ticket in das Finale der European University Championship geholt. Ab 19 Uhr geht es heute gegen die Stefan Cel Universität aus Rumänien um den Titel des Europameisters. In Kooperation mit dem Veranstalter wird das Spiel in einem Livestream angeboten, der um 19 Uhr startet.

In der Gruppenphase waren beide Teams bereits aufeinandergetroffen, da mit dem besseren Ende für die Uni Duisburg Essen, allerdings haben die Rumänen im Turnierverlauf einen starken Eindruck hinterlassen - mit mannschaftlicher Geschlossenheit will die UDE die Kreise der herausragenden Einzelspieler des Gegners einengen und zudem die größere Breite im Kader ausspielen.

"Es wird alles andere als leicht werden, aber ich bin überzeugt, dass wir die nötige Power heute Abend aufs Spielfeld bringen, um unseren Traum, weswegen wir überhaupt hier angereist sind, wahr werden zu lassen", erklärte UDE-Coach Daniel Haase.



Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!


Meistgelesen:



Lesen Sie auch: