News sendenPDF öffnen

15.07.2017 10:06 Uhr - Beachhandball - chs

U17-WM Beachhandball: Viertelfinals stehen fest

Bei der IHF U17 Weltmeisterschaft im Beachhandball auf Mauritius ist die Hauptrunde beendet. Am heutigen Samstag stehen die Viertel- und Halbfinals auf dem Programm.

Männer

Bei den Männern konnte Portugal mit einem 2:0 über Paraguay das letzte Viertelfinalticket in der Gruppe 1 sichern. Der Gruppensieg ging an Spanien, das mit 2:0 das Spitzenspiel gegen das vorher punktgleiche Italien gewann. Rang 3 verteidigte Argentinien mit einem 2:0 über Schlusslicht Australien.

In der Gruppe 2 hat Russland durch das 2:0 über Taiwan den Gruppensieg vor den Asiaten geholt. Spannung im Kampf um das Viertelfinale boten auch die anderen beiden Partien. Venezuela war nach dem 2:0 über Gastgeber Mauritius der Platz unter den besten Acht nicht mehr zu nehmen, zeitgleich konnte Thailand mit dem 2:0 über Pakistan ins Viertelfinale einziehen.

Viertelfinale:
Russland - Portugal
Venezuela - Italien
Taiwan - Spanien
Thailand - Argentinien

Platzierungsrunde:
Mauritius - Neuseeland
Paraguay - Südafrika
Australien - Togo

Frauen

In der Gruppe 1 hat die Niederlande mit acht Punkten die Gruppe durch einen Sieg im Shoot-Out über den Zweiten Ungarn gewonnen. Während Argentinien Dritter ist, konnte sich Taiwan mit dem 2:0-Sieg über Kroatien das letzte Viertelfinalticket schnappen.

In der Gruppe 2 konnte sich Portugal mit einem 2:0 über China Platz eins vor den Asiatinnen sichern. Rang drei war Spanien nach einem 2:0 über Venezuela nicht mehr zu nehmen und das Viertelfinale komplettiert Thailand nach einem 2:0-Sieg über Amerikanisch-Samoa.

Viertelfinale:
Niederlande - Thailand
Argentinien - China
Taiwan - Portugal
Ungarn - Spanien

Platzierungsrunde: Kroatien - Mauritius
Amerikanisch-Samoa - Paraguay
Venezuela - Australien

Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!


Meistgelesen:



Lesen Sie auch: