News sendenPDF öffnen

06.01.2018 19:30 Uhr - Europameisterschaft - red

EHF-Video: EM-Finale von 2006 in voller Länge

Ivano Balic wurde als MVP ausgezeichnet, verpasste mit Kroatien aber aufgrund einer Halbfinal-Niederlage gegen Frankreich das FinaleIvano Balic wurde als MVP ausgezeichnet, verpasste mit Kroatien aber aufgrund einer Halbfinal-Niederlage gegen Frankreich das Finale
Quelle: Michael Heuberger
Zahlreiche große Namen standen sich im Finale der Europameisterschaft 2006 in der Schweiz gegenüber. Titelverteidiger Deutschland hatte nach Vorrunden-Niederlagen gegen Spanien und Frankreich trotz drei Siegen in der Hauptrunde nur den dritten Platz erreicht und schloss das Turnier auf dem fünften Platz ab. Spanien und Frankreich standen sich im Finale erneut gegenüber und Thierry Omeyer, die Gille-Brüder, Didier Dinart, Jerome Fernandez, Daniel Narcisse, Nikola Karabatic und Co setzten sich am Ende überraschend deutlich mit 31:23 (17:13) gegen die Spanier durch, die damals unter anderem Iker Romero, Rolando Urios oder Demetrio Lozano in ihrem Kader hatten. Die EHF hat das Finale in voller Länge online gestellt.



Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!


Meistgelesen:

EURO 2018:


» News und Übersicht
» Spielplan u. Tabellen
» Livestream und TV-Infos


Lesen Sie auch: