News sendenPDF öffnen

09.01.2018 14:07 Uhr - Europameisterschaft - etb

Dinart gibt französischen EM-Kader bekannt

Benjamin AfgourBenjamin Afgour
Quelle: Ingrid Anderson-Jensen
Didier Dinart hat den Kader der französischen Nationalmannschaft für die EURO 2018 in Kroatien bekannt gegeben. Neben den 16 nominierten Spielern werden auch zwei Reservespieler mit nach Kroatien reisen, sodass Dinart und Gille einen 18-köpfigen Kader im sich versammeln.

Als Reserve kommen Luka Karabatic und Romain Lagarde mit nach Kroatien. Karabatic verletzte sich im Testspiel gegen Ägypten am vergangenen Wochenende und könnte, wenn er wieder fit ist, später ins Turnier einsteigen. Für Benjamin Afgour, Raphaël Caucheteux und Nicolas Claire ist es zudem das erste große Turnier mit der Nationalmannschaft.

Am morgigen Mittwoch macht sich das französische Team auf den Weg nach Kroatien. Das erste Spiel steht dann am Freitag, den 12. Januar im 20:30 Uhr bevor. Der Gegner lautet Norwegen. Ebenfalls in Gruppe B gehen Österreich und Weißrussland an den Start.

Der EM-Kader der Franzosen:

Luc Abalo (Paris St. Germain)
Benjamin Afgour (Montpellier HB)
Raphael Caucheteux (Saint Raphael)
Nicolas Claire (HBC Nantes)
Adrien Dipanda (Saint Raphael)
Cyril Dumoulin (HBC Nantes)
Vincent Gerard (Montpellier HB)
Michael Guigou (Montpellier HB)
Nikola Karabatic (Paris St. Germain)
Kentin Mahe (SG Flensburg-Handewitt)
Dika Mem (FC Barcelona)
Timothey N"Guessan (FC Barcelona)
Valentin Porte (Montpellier HB)
Nedim Remili (Paris St. Germain)
Cedric Sorhaindo (FC Barcelona)
Nicolas Tournat (HBC Nantes)

Reserve:

Luka Karabatic (Paris St. Germain)
Romain Lagarde (HBC Nantes)

Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!

Männer · Europameisterschaft · Saison 2017/2018
1. Spieltag · 12.01.2018 · 20:30 Uhr
Frankreich32:31
Norwegen
Sportcenter Porec · Zuschauer : 3600

Torschützen: Mahé (8/4), Guigou (5), Karabatic (4), Abalo (4), Mem (3), Dipanda (2), Porte (2), Tournat (2), Sorhaindo (1), N´Guessan (1),
Siebenmeter:4 / 4
Zeitstrafen:2
Rot:
Torschützen: Tønnesen (7), Bjørnsen (6/1), Myrhol (5), Jøndal (4), Sagosen (3), Johannessen (3), Tangen (1), Gullerud (1), O´Sullivan (1),
Siebenmeter:1/2
Zeitstrafen:3
Rot:

Meistgelesen:

EURO 2018:


» News und Übersicht
» Spielplan u. Tabellen
» Livestream und TV-Infos


Lesen Sie auch: