News sendenPDF öffnen

09.01.2018 22:30 Uhr - Europameisterschaft - chs

Ausstehende Zahlungen: Wackelt Zagreb als EM-Spielort?

Slowenien und Deutschland sollen in Zagreb spielenSlowenien und Deutschland sollen in Zagreb spielen
Quelle: Victoria Weihs
Aufregung kurz vor Start der Handball-Europameisterschaft. Ausgerechnet in der Hauptstadt Zagreb, dem Vorrundenspielort der deutschen Mannschaft mit den Gegnern Montenegro, Slowenien und Mazedonien herrscht Unklarheit über die Austragung der Partien, denn es ist ein Streit um mehrere Millionen Euro entbrannt.

"Wir schicken morgen früh einen Brief an den kroatischen Handballverband, dass es unglücklicherweise nicht möglich ist, die Handball-Europameisterschaft in der Arena Zagreb zu spielen", so Igor Oppenheim, Geschäftsführer der Firma IngrA, die einst die Arena Zagreb gebaut hat, gegenüber dem renommierten Newsportal 24Sata.

Die Handball-Europameisterschaft wird zum Spielball eines Machtkampfes, um ausgebliebene Zahlungen einzunehmen. Dem Bericht des Newsportal geht es um eine Summe von zwei Millionen Euro aus den vergangenen sieben Jahren, die die Betreibergesellschaft Zagreb Holding, an der Stadt- und Staatsregierung gleichermaßen beteiligt sind, noch zu zahlen habe.

Die Arena Zagreb sei bereits an allen Spieltagen ausverkauft, nur für das Finalwochenende gebe es an beiden Tagen noch ein Minikontingent von 500 freien Tickets. "Wir können nichts kommentieren, bis wir einen offiziellen Brief erhalten. Dies liegt nicht in unserer Verantwortung", wird Ivica Maras, Pressesprecher des kroatischen Handballverbands HRS von 24Sata zitiert.

Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!

Männer · Europameisterschaft · Saison 2017/2018
1. Spieltag · 13.01.2018 · 17:15 Uhr
Deutschland32:19
Montenegro
Zagreb-Arena · Zuschauer : 8000
Live im TV auf ZDF

Spielfilm:
2:0 (5.), 3:2 (9.), 4:2 (10.), 5:3 (13.), 7:3 (16.), 8:3 (16.), 9:3 (18.), 10:3 (19.), 11:3 (20.), 12:3 (21.), 13:3 (22.), 14:5 (26.), 15:6 (28.), 17:8 (30.), 17:9 (HZ), 18:9 (31.), 21:12 (39.), 23:12 (41.), 25:13 (45.), 27:14 (48.), 29:16 (55.), 29:17 (55.), 31:17 (58.), 32:18 (60.), 32:19 (EN)

Torschützen: Gensheimer (9/5), Drux (5), Kühn (3), Weber (3), Kohlbacher (3), Weinhold (3), Häfner (2), Wiencek (2), Reichmann (1), Fäth (1),
Siebenmeter:5 / 6
Zeitstrafen:8
Rot:Janke (3.),
Torschützen: Lipovina (7), Bozovic (4), Andjelic (2), Markovic (1), Vujovic (1), Sevaljevic (1/1), Lasica (1), Vujovic (1/1), Simovic (1),
Siebenmeter:2/3
Zeitstrafen:4
Rot:

Meistgelesen:

EURO 2018:


» News und Übersicht
» Spielplan u. Tabellen
» Livestream und TV-Infos


Lesen Sie auch: