News sendenPDF öffnen

12.01.2018 12:47 Uhr - Europameisterschaft - Daniel Genings

"Ich kann es kaum erwarten" - Drei Fragen an... Alexander Hermann kurz vor dem EM-Start

Alexander HermannAlexander Hermann
Quelle: ÖHB/Pucher
Der bei der HSG Wetzlar spielende Alexander Hermann trifft heute Abend mit Österreich auf Weißrussland. Für das rot-weiß-rote Team geht es gleich im ersten Spiel um viel: Ein Sieg könnte schon den Einzug in die Hauptrunde bedeuten. Am Abend vor dem Anpfiff nahm sich der Rückraumspieler mit der Rückennummer 2 kurz Zeit für 3 Fragen.

Alex, in wenigen Stunden beginnt für Euch die EURO in Kroatien. Wie groß ist die Vorfreude, aber wie groß auch die Anspannung, keine 24 Stunden vor dem Anwurf?

Alexander Hermann:
Die Vorfreude ist riesengroß. Wir haben hart gearbeitet, um hier zu sein und ich bin froh, dass es endlich los geht. Die Anspannung wird von Minute zu Minute mehr, aber im positiven Sinn. Ich kann es kaum erwarten, mein erste Spiel bei einer EM-Endrunde zu spielen.

Das Auftaktmatch heute Abend gegen Weißrussland kann schon richtungsweisend sein. Wie geht ihr dieses Spiel an, was erwartet euch gegen Weißrussland?

Alexander Hermann:
Als wär es ein Finalspiel. Wir wissen, dass uns ein hartes, kampfbetones Spiel erwartet mit einer körperlich sehr starken weißrussischen Mannschaft. Aber wir sind gut vorbereitet und ich bin überzeugt davon, dass wir ein gutes Spiel mit einem für uns positivem Resultat abliefern werden.

Vor Ort werden mehr als 600 Fans aus Österreich eure Spiele verfolgen und euch anfeuern. Kann es gelingen, auch gegen Norwegen und Frankreich ein klein wenig Heimspielatmosphäre zu bekommen?

Alexander Hermann:
Ich bin mir sicher, dass es ein richtiger Hexenkessel werden wird. 600 österreichische Fans im Rücken zu haben in Porec übertrifft alle Erwartungen. Die Hymne mit den Fans zu singen wird Gänsehaut pur.

Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!


Männer · Europameisterschaft · Saison 2017/2018
1. Spieltag · 12.01.2018 · 18:15 Uhr
Weißrussland27:26
Österreich
Sportcenter Porec · Zuschauer : 3100

Torschützen: Kulesh (7), Puchowski (5), Rutenka (4), Yurinok (4), Schilowitsch (2), Harbuz (2/2), Karalek (2), Karvatski (1),
Siebenmeter:2 / 3
Zeitstrafen:4
Rot:
Torschützen: Bilyk (8), Bozovic (5), Weber (4/1), Ziura (3), Zeiner (2), Hermann (2), Frimmel (2),
Siebenmeter:1/1
Zeitstrafen:7
Rot: (3.),

Meistgelesen:

EURO 2018:


» News und Übersicht
» Spielplan u. Tabellen
» Livestream und TV-Infos


Lesen Sie auch: