News sendenPDF öffnen

09.05.2017 09:41 Uhr - Europameisterschaft - hüp

Einschaltquote: DHB-Team behauptet sich am Samstag Nachmittag mit Millionenquote

Die EM-Qualifikation zwischen Deutschland und Slowenien lief am Samstag Nachmittag in der ARD. Und die Quoten zeigen deutlich: Das DHB-Team kann sich behaupten: Mit einem Markanteil von knapp 10 Prozent lockte die deutsche Nationalmannschaft am Nachmittag beispielsweise mehr Zuschauer vor den Fernseher als der direkt zuvor übertragene erste Lauf der Deutschen Tourenwagen Meisterschaft DTM. Mehr als eine Million Zuschauer trotz Fußball-Bundesliga und Frühlingswetter sind ein ordentlicher Wert.

Am Samstag verfolgten 1,06 Millionen Zuschauer in der ARD wie sich die deutsche Auswahl gegen Slowenien durchsetzte und sich das Ticket zur Endrunde der Europameisterschaft in Kroatien sicherte. Das Spiel des Titelverteidigers, das Dominik Klein als Experte begleitete, verbuchte somit einen Marktanteil von 9,6 Prozent.

An die Quoten der Europameisterschaft 2016, das Finale gegen die spanische Auswahl sahen damals 13 Millionen, kam die Übertragung erwartungsgemäß nicht heran. Am langen Sportnachmittag in der ARD wurde der Wert der Handballer unterdessen nur von der Berichterstattung aus der Fußball-Bundesliga ab 18.30 Uhr übertroffen, der erste Lauf der DTM hingegen bescherte der ARD im Vorfeld der Handball-Übertragung beispielsweise lediglich eine Zuschauerzahl von 0,66 Millionen.

Lesen Sie auch:
"Begeisterung für unsere geile Sportart rüberbringen": Drei Fragen an... Dominik Klein

Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!

Männer · Europameisterschaft · Saison 2016/2017
3. Spieltag · 03.05.2017 · 20:00 Uhr
Slowenien23:32
Deutschland
· Zuschauer : 10000

Spielfilm:
1:1 (4.), 1:2 (5.), 1:3 (5.), 2:3 (6.), 2:4 (7.), 2:5 (8.), 3:5 (10.), 3:6 (10.), 4:6 (10.), 4:7 (11.), 5:7 (11.), 5:8 (12.), 5:9 (14.), 6:9 (17.), 6:10 (17.), 6:11 (18.), 6:12 (18.), 7:12 (19.), 7:13 (19.), 8:14 (22.), 8:15 (24.), 9:15 (25.), 10:15 (25.), 11:16 (26.), 11:17 (27.), 12:18 (28.), 12:19 (30.), 12:19 (HZ), 13:19 (32.), 13:20 (33.), 13:21 (34.), 14:21 (35.), 15:22 (35.), 15:23 (37.), 16:24 (38.), 17:24 (39.), 17:25 (43.), 18:26 (45.), 18:27 (46.), 19:27 (48.), 20:27 (51.), 20:28 (52.), 21:28 (53.), 22:28 (53.), 22:29 (54.), 22:30 (55.), 22:32 (58.), 23:32 (EN)

Torschützen: -
Siebenmeter: -
Zeitstrafen: -
Rot: -
Torschützen: -
Siebenmeter: -
Zeitstrafen: -
Rot: -

Meistgelesen:



Lesen Sie auch:

Es sind keine News vorhanden.