News sendenPDF öffnen

19.06.2017 10:07 Uhr - Europameisterschaft - etb

Island als bester Gruppendritter bei der EM

Gudjon Valur SigurdssonGudjon Valur Sigurdsson
Quelle: Ingrid Anderson-Jensen
Einen 34:26 (18:13)- Sieg holte sich Island gegen die Ukraine und qualifizierte sich damit als bester Gruppendritter für die EURO 2018 in Kroatien. Den ersten Platz in der ausgeglichenen Gruppe 4 schnappte sich Mazedonien, Tschechien lag nach direktem Vergleich mit Island vorn und qualifizierte sich als Gruppenzweiter ebenfalls für die EM.

Nach einer guten Anfangsphase führte Island mit 9:5, doch die Entscheidung war noch lange nicht gefallen. Stanislav Zhukov sorgte kurze Zeit später für den Ausgleich zum 10:10. Ein Weckruf für die Isländer. Diese legten noch einmal eine Schippe drauf und führten zur Pause beim 18:13 mit fünf Toren.

Auch im zweiten Durchgang erwischte Island den besseren Start. Beim Stand von 21:14 zog Oleksandr Dudko die grüne Karte. Es änderte sich jedoch nicht viel, denn die Ukraine lag weiterhin mit fünf Toren hinten und konnte Island nicht unter Bedrängnis bringen. Am Ende holte sich Island einen deutlichen 34:26-Sieg.

Bester Torschütze der Partie war Gudjon Valur Sigurdsson mit acht Treffern.

Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!

Männer · Europameisterschaft · Saison 2016/2017
6. Spieltag · 18.06.2017 · 20:45 Uhr
Island34:26
Ukraine
· Zuschauer : 2500
Torschützen: -
Siebenmeter: -
Zeitstrafen: -
Rot: -
Torschützen: -
Siebenmeter: -
Zeitstrafen: -
Rot: -

Meistgelesen:



Lesen Sie auch:

Es sind keine News vorhanden.