News sendenPDF öffnen

07.07.2017 15:42 Uhr - Europameisterschaft - chs

Polen bei Kurzlehrgang im August ohne Kielce-Profis

Michal DaszekMichal Daszek
Quelle: sportseye.de
Polens Nationaltrainer Piotr Przybecki wird im August einen fünftägigen Kurzlehrgang in Plock abhalten. Der frühere HBL-Profi verzichtet dabei auf Profis von Meister KS Kielce, das größte Aufgebot stelle sein Verein Wisla Plock und der Ligakonkurrent MMTS Kwidzyn.

Die Spieler aus Plock werden direkt vom Klaus-Miesner-Gedächtnisturnier in Ilsenburg anreisen (wir berichteten). Dort testet der polnische Vizemeister am 11.08. gegen die MT Melsungen. Weitere Gegner an den nächsten beiden Tagen sind Aalborg Haandbold, HC Erlangen, Astads IF und der SC Magdeburg.

Neben den jeweils fünf Spielern von Kwidzyn und Plock greift Przybecki auch auf vier Spieler von Wybreze Danzig und drei Spieler von Zaglebie Lubin zurück. Den Kader komplettiert jeweils ein Duo von Gwardia Oppeln und Gornik Zabrze.

Polen:
Pawel Genda, Arkadiusz Ossowski, Michal Potoczny, Krzysztof Szczecina, Marek Szpera (alle MMTS Kwidzyn), Michal Daszek, Maciej Gebala, Tomasz Gebala, Adam Morawski, Przemyslaw Krajewski (alle Wisla Plock), Adrian Kondratiuk, Hubert Kornecki, Lukasz Rogulski, Mateusz Wrobel (alle Wybreze Danzig), Jan Czuwara, Arkadiusz Moryto, Przemyslaw Mrozowicz (alle Zaglebie Lubin), Ignacy Bak, Antoni Langowski (alle Gwardia Oppeln), Marek Dacko, Mateusz Kornecki (alle Gornik Zabrze)



Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!


Meistgelesen:



Lesen Sie auch: