News sendenPDF öffnen

05.12.2017 16:46 Uhr - Europameisterschaft - chs

Sechs HBL-Profis inklusive Duvnjak: Kroatien legt erweitertes Aufgebot für Heim-EM fest

Domagoj DuvnjakDomagoj Duvnjak
Quelle: Ingrid Anderson-Jensen
Insgesamt sechs HBL-Profis, darunter ein Trio von den Füchsen Berlin sowie der erst am Samstag nach 255 Tagen Verletzungspause in den Kader des THW Kiel zurückgekehrte Domagoj Duvnjak befinden sich im erweiterten EM-Kader von Gastgeber Kroatien.

"Das Schlaueste wäre es für alle Beteiligten, er würde bei der EM gar nicht spielen", hatte Alfred Gislason im vergangenen November noch seinem Schützlingen von einem Turnierstart abgeraten (wir berichteten).

"Was Herr Gislason sagt, ist absolut falsch. Ich weiß als Trainer wie wichtig die Gesundheit des Spielers ist und es ist das Wichtigste überhaupt. Aber als Trainer, der Duvnjak 2007 in die Nationalmannschaft gebracht hat, habe ich das Recht zu sagen, dass so ein Statement von Gislason falsch ist, das ist etwas, was er nicht sagen sollte", so Cervar gegenüber kroatischen Medien

Cervar betonte: "Es ist unnötig zu sagen, dass wir etwas mit Duvnjak falsch machen. Ich rede mit Duvnjak, ich weiß, was er denkt und was er will. Alles andere interessiert mich nicht." "Wenn ich mich gut fühle, werde ich spielen", hatte der Rückraumspieler selbst die Frage auf einen möglichen EM-Start geantwortet (wir berichteten).

Nationaltrainer Lino Cervar startet bereits am 18. Dezember die Vorbereitung auf das Heimturnier. Bei der ersten Maßnahme, die bis zum Heiligabend angesetzt ist, wird er auf die Deutschland-Legionäre noch verzichten müssen. Auch zum Beginn der zweiten Lehrgangsphase, die wie schon die erste Phase am 26. Dezember in Ivanic-Grad startet, fehlt das Bundesligasextett. Neben Duvnjak können auch die Berliner Jakov Gojun, Stipe Mandalinic und Marko Kopljar sowie die Kreisläufer Zeljko Musa (SC Magdeburg) und Marino Maric (MT Melsungen) auf eine Nominierung für das Heimturnier hoffen.

Über Bundesligaerfahrung verfügen auch die Routiniers Ivan Cupic, Mario Vuglac und Igor Vori. Cervar setzt auf insgesamt vier Torhüter, je drei Flügelspieler für Links- und Rechtsaußen sowie fünf Kreisläufer. Der Rest verteilt sich auf den drei Rückraumpositionen, wobei Abwehrspezialist Gojun einer von vier Spielern auf Halblinks ist.

Erweitertes EM-Aufgebot

Torhüter
Filip Ivic (KS Kielce/POL), Ivan Stevanovic (Kadetten Schaffhausen/SUI), Ivan Pesic (Brest HC Meshkow/BLR), Mirko Alilovic (KC Veszprem/HUN)

Linksaußen
Manuel Strlek (KS Kielce/POL), Lovro Mihic (Wisla Plock/POL), David Mandic (Izvidac Ljubuski/BIH)

Rückraum Links
Jakov Gojun (Füchse Berlin/GER), Stipe Mandalinic (Füchse Berlin/GER), Halil Jaganjac (Metalurg Skopje/MKD), Marko Mamic (KS Kielce/POL)

Rückraum Mitte
Domagoj Duvnjak (THW Kiel/GER), Igor Karacic (Vardar Skopje/MKD), Lovro Jotic (Aalborg Haandbold/DEN), Luka Cindric (Vardar Skopje/MKD)

Rückraum Rechts
Marko Kopljar (Füchse Berlin/GER), Luka Stepancic (Paris St. Germain/FRA), Mario Vuglac (RK Zagreb), Sime Ivic (Wisla Plock/POL), Denis Buntic (Pick Szeged/HUN)

Rechtsaußen
Zlatko Horvat (RK Zagreb), Ivan Vida (RK Dubrava), Ivan Cupic (Vardar Skopje/MKD)

Kreis
Marino Maric (MT Melsungen/GER), Zeljko Musa (SC Magdeburg/GER), Tin Kontrec (RK Zagreb), Kristian Beciri (RL Celje/SLO), Igor Vori (RK Zagreb)

THW-Trainer Gislason rät Duvnjak zu Verzicht auf EM



"Ich bin überglücklich" - Domagoj Duvnjak über sein Comeback beim THW Kiel





Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!

Männer · Europameisterschaft · Saison 2017/2018
1. Spieltag · 12.01.2018 · 20:30 Uhr
Kroatien32:22
Serbien
Spaladiumarena Split · Zuschauer : 11000

Torschützen: Strlek (6), Stepancic (6), Cindric (4), Horvat (4), Duvnjak (2), Cupic (2/2), Karacic (2), Mihic (2/1), Kopljar (1), Musa (1), Mandalinic (1), Vori (1),
Siebenmeter:3 / 3
Zeitstrafen:3
Rot:
Torschützen: Nenadic (6/2), Zelenovic (5), Ilic (3/2), Markovic (2/1), Sesum (2), Vujin (1), Marsenic (1), Radivojevic (1), Beljanski (1),
Siebenmeter:5/5
Zeitstrafen:4
Rot:

Meistgelesen:

EURO 2018:


» News und Übersicht
» Spielplan u. Tabellen
» Livestream und TV-Infos


Lesen Sie auch: