News sendenPDF öffnen

30.11.2017 17:00 Uhr - Champions League - cie, dpa

Einschaltquote: Sky vermeldet Pay-TV-Rekord

Mit dem gestrigen Derby zwischen der SG Flensburg-Handewitt und dem THW Kiel in der VELUX EHF Champions League hat der TV-Sender Sky eigenen Angaben zu Folge einen neuen Handball-Zuschauerrekord im Pay-TV aufgestellt.

Einem Tweet von Sky Deutschland zu Folge erreichte der Auswärtserfolg des THW Kiel bei der SG Flensburg-Handewitt 102.000 Zuschauer. Ob in der Spitze oder im Durchschnitt, dazu machte der Pay-TV-Anbieter keine weiteren Angaben.

Für die Kieler war das 33:30 beim ewigen Konkurrenten nach den Rückschlägen der letzten Wochen ein wichtiges Zeichen. Überragender Akteur im 95. Landesderby zwischen Kiel und Flensburg war THW-Schlussmann Andreas Wolff, der in der dreizehnten Minute eingewechselt worden war. Am Ende hatte er bei fünf gehaltenen Siebenmetern insgesamt 17 Paraden auf seinem Konto. Nach dem Spiel blieb der deutsche Nationalkeeper ganz bescheiden: "Ich bin froh, dass ich der Mannschaft helfen konnte", sagte der 26-Jährige im TV-Sender Sky.

Kiels Trainer Alfred Gislason hob zudem noch die "fantastischen Leistungen von Christian Dissinger und Lukas Nilsson" hervor. Für den SG-Rückraumspieler war die Rote Karte gegen den Flensburger Abwehrchef Tobias Karlsson nach einem Foul an Dissinger in der 16. Minute nicht entscheidend: "Wir haben zu viele Chancen liegen gelassen. Das war die einzige Ursache", sagte der Linkshänder. Flensburg bleibt mit 14:6 Punkten Zweiter der Gruppe B, Kiel (11:9) ist weiterhin Vierter.



Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!

Männer · Champions League · Saison 2017/2018
10. Spieltag · 29.11.2017 · 19:30 Uhr
SG Flensburg-H.30:33
THW Kiel
Flens-Arena Flensburg (Campushalle)

Spielfilm:
0:1 (1.), 0:2 (2.), 0:3 (3.), 2:3 (4.), 3:4 (5.), 4:4 (6.), 4:5 (7.), 6:5 (8.), 7:5 (9.), 8:5 (10.), 9:6 (11.), 10:7 (12.), 10:9 (13.), 11:9 (14.), 11:10 (15.), 11:11 (17.), 11:12 (19.), 13:12 (21.), 14:13 (23.), 14:15 (26.), 14:16 (28.), 15:16 (HZ), 15:17 (31.), 16:17 (32.), 17:18 (33.), 18:19 (34.), 19:20 (36.), 20:21 (38.), 21:22 (39.), 22:23 (40.), 23:23 (42.), 23:24 (43.), 24:25 (45.), 25:26 (46.), 25:27 (47.), 26:27 (49.), 27:27 (50.), 27:28 (51.), 28:29 (53.), 28:30 (54.), 29:30 (55.), 29:31 (56.), 30:32 (58.), 30:33 (EN)

Torschützen: -
Siebenmeter: -
Zeitstrafen: -
Rot: -
Torschützen: -
Siebenmeter: -
Zeitstrafen: -
Rot: -

Meistgelesen:



Lesen Sie auch: