News sendenPDF öffnen

14.06.2017 18:20 Uhr - 3. Liga Ost - PM SGL, red

"Ganz große Katastrophe" - Leutershausen nach der Einsortierung in Oststaffel "absolut sprachlos"

Ulrich RothUlrich Roth
Quelle: SGL
Die Staffeleinteilung in den 3. Ligen sorgt auch in diesem Jahr für kontroverse Diskussionen: Nach der Veröffentlichung durch den DHB am heutigen Tag zeigte sich Ulrich Roth, Sportlicher Leiter der SG Leutershausen, die denkbar knapp aufgrund der Tordifferenz den Klassenverbleib in der 2. Bundesliga verpasste, "absolut sprachlos" über die Einsortierung seines Clubs in die Oststaffel. Dies sei eine "ganze große Katastrophe".

"Also ich bin absolut sprachlos. Natürlich muss man nach der geographischen Zuordnung handeln, irgendwie hatte ich es auch schon befürchtet, dass es so kommt. Für uns - und auch Großsachsen - ist das eine ganz große Katastrophe", so Roth zur Entscheidung des DHB, Leutershausen und Großsachsen in die Ost- anstatt die Südstaffel einzugruppieren.

"Dabei geht es nicht um die Kilometer, die wir in den Osten zurücklegen müssen. Die gesamte Attraktivität der Dritten Liga ist damit genommen, das ist Wahnsinn, das ist ein Desaster - die Gesamtstruktur wird dabei verfehlt", so der Sportliche Leiter der SG Leutershausen, Duelle gegen die HG Oftersheim-Schwetzingen, die SG Kronau-Östringen oder die SG Nußloch bleiben durch die Eingruppierung im Osten aus.

Ulrich Roth fügt an: "Natürlich muss immer jemand leiden, in den vergangenen Jahren war das Fürstenfeldbruck. Nun sind in der Ost-Staffel drei Zweite Mannschaften (Anm. d. Red..: Erlangen, Coburg und Magdeburg), die nicht einmal aufsteigen dürfen."

"Dennoch ist das alles zu hinterfragen", so Roth, der ausführt: "Wir respektieren die Entscheidung, akzeptieren sie aber nicht und werden sie prüfen lassen. Wir haben wirtschaftlich für die Dritte Liga Süd geplant, nun müssen wir ganz anders kalkulieren. Sechs sehr attraktive Spiele fallen weg, das gibt einen ganz anderen Zuschauerschnitt - wirtschaftlich ist die Entscheidung eine Katastrophe."

Lesen Sie auch:




Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!


Meistgelesen:



Lesen Sie auch: