21.04.2017 13:26 Uhr - 2. Bundesliga - asv, red

Hamm sieht vor Doppelspieltag "in beiden Spielen eine Siegchance"

Stephan JustStephan Just
Quelle: Wegener, ASV
Die 2. Bundesliga steht an diesem Wochenende vor einem richtungweisenden Doppelspieltag. Am Freitag tritt der ASV Hamm-Westfalen zunächst in der heimischen WESTPRESS arena gegen Erstligaabsteiger ThSV Eisenach an. Nur zwei Tage später bestreiten die Westfalen die Partie des 32. Spieltages beim Rivalen TV Emsdetten. Anwurf gegen die Wartburgstädter ist am Freitagabend um 19:15 Uhr. Die Partie wird kostenfrei im Livestream und im Lokalradio übertragen.

"In beiden Spielen haben wir eine Siegchance", stellte ASV-Trainer Stephan Just nach dem Abschlusstraining am Donnerstagnachmittag klar, dem zum Heimspiel am Freitag außer Kreisläufer Jan Brosch alle personellen Optionen zur Verfügung stehen.

"Die Mannschaft hat gut gearbeitet, wir sind bis in die Haarspitzen motiviert", rechnet sich der Coach am Freitagabend auch gegen den siebtplatzierten Erstligaabsteiger Eisenach etwas aus. "Wir haben in der Rückrunde fünf der sechs bisherigen Heimspiele gewonnen. Wir haben allen Grund, an uns zu glauben. Aber geschenkt wird uns natürlich nichts: Wir müssen unsere Stärken ausspielen, dann werden wir beide Punkte in Hamm behalten", so Just weiter.

Sein Gegenüber sieht in einer starken Deckung den Schlüssel zum Erfolg in Hamm: "Die Abwehr muss stehen. Im Angriff müssen wir die Zahl technischer Fehler herunterschrauben", so Eisenachs Trainer Christoph Jauernik vor dem Duell mit dem ASV (wir berichteten).


Männer · 2. Bundesliga · Saison 2016/2017
31. Spieltag · 21.04.2017 · 19:15 Uhr
ASV Hamm-Westfalen30:24
ThSV Eisenach
Westpress Arena Hamm (Maxipark-Arena) · Zuschauer : 1779
Torschützen: Fridgeirsson(7), Possehl(6), Macke(5), Huesmann(3), Zintel(3/3), Gudat(3), Höning(1), Neuhold(1), Fuchs(1),
Siebenmeter: 3 / 3
Zeitstrafen: 1
Rot:
Torschützen: Urban(8/3), Miljak(6), Gerlich(6), Holzner(2), Lielais(1), Niemeyer(1),
Siebenmeter: 3 / 3
Zeitstrafen: 1
Rot:

Meistgelesen:



Lesen Sie auch: