News sendenPDF öffnen

12.10.2017 12:20 Uhr - 2. Bundesliga - dpa, red

EHV Aue muss wochenlang auf Spielmacher verzichten

Benas PetreikisBenas Petreikis
Quelle: Juri
Zweitligist EHV Aue muss in den kommenden Wochen auf Spielmacher Benas Petreikis verzichten. Der 25-jährige Litauer zog sich am Sonntag im Heimspiel gegen den TV Emsdetten einen Syndesmosebandriss zu.

"Benas ist schon unser fünfter langzeitverletzter Spieler und nach Eric Meinhardt sowie Sebastian Paraschiv der dritte Ausfall auf der Rückraummitte-Position. Das ist ein weiterer herber Tiefschlag und macht unsere Aufgabe, die Klasse zu halten, nicht leichter", sagte EHV-Manager Rüdiger Jurke am Donnerstag.

Petreikis wurde am Donnerstag operiert und fällt für den Rest der Hinrunde aus. Seine Rückkehr ist für Januar geplant. Der Sommer-Neuzugang kam in dieser Saison bisher in allen acht Spielen zum Einsatz und warf 27 Tore.

Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!

08.08.2017 · Männer · HBL2

Aue testet litauischen Nationalspieler

15.02.2015 · Männer · AUT

Schwaz fügt Leoben zweite Niederlage zu


Meistgelesen:



Lesen Sie auch: