News sendenPDF öffnen

21.04.2017 12:31 Uhr - 1. Bundesliga - dpa, red

Thüringer HC: Ex-Präsident und Bürgermeister verlassen Aufsichtsrat

Wegen Meinungsverschiedenheiten haben sich der frühere Vereinspräsident Karsten Döring und Bad Langensalzas Bürgermeister Bernhard Schönau aus dem Aufsichtsrat des deutschen Meisters Thüringer HC zurückgezogen.

"Ich bin nicht einverstanden mit der Art und Weise, wie Entscheidungen getroffen werden", sagte Döring der "Thüringer Allgemeinen" (Freitagsausgabe). Zudem gab er gesundheitliche Gründe für den Rücktritt an. Auch Schönau machte Reibereien als Grund für seinen Rückzug verantwortlich. "Ich hatte das Gefühl, dass meine Stimme nicht mehr zählt", sagte er der Zeitung.

"Hintergrund sollen Querelen mit dem Aussichtsratsvorsitzenden Klaus Kliem sein", schreibt die Deutsche Presse-Agentur. Kliem, dessen Unternehmen der größte THC-Sponsor ist, wollte sich nicht dazu äußern. Nach Informationen von MDR Thüringen soll der Aussichtsratsvorsitzende Kliem sportliche Entscheidungen nicht mit den anderen Aufsichtsmitgliedern abgestimmt haben.

Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!


Meistgelesen:



Lesen Sie auch: