News sendenPDF öffnen

11.08.2017 16:05 Uhr - 1. Bundesliga - noa

Torhüterin Evelien Grob wechselt von Nellingen in die Niederlande

Evelien Grob (zuletzt TV Nellingen, davor Koblenz/Weibern) geht zurück in die Niederlande.Evelien Grob (zuletzt TV Nellingen, davor Koblenz/Weibern) geht zurück in die Niederlande.
Quelle: Vulkan-Ladies Koblenz/Weibern
Evelien Grob verlässt den Bundesliga-Verein TV Nellingen. Die Torhüterin schließt sich dem niederländischen Klub SV Dalfsen Handbal an. Dort hat die Niederländerin einen Vertrag bis 2019 unterschrieben.

Mit 25 Jahren kann Evelien Grob bereits auf mehrere Jahre Erfahrung in der Bundesliga zurückgreifen. Diese Erfahrung macht sich jetzt der niederländische Erstligist SV Dalfsen Handbal zunutze. Der Verein bestätigte am Donnerstag die Verpflichtung von Grob auf seiner Homepage.

Vor ihrer Zeit beim TV Nellingen war die Torhüterin bereits für den VL Koblenz/Weibern aktiv. Ihr neuer Verein erhofft sich, mit ihrer Erfahrung mehr Stabilität in der gesamten Defensive zu erlangen. Darüber hinaus soll sie den jüngeren Torhüterinnen in ihrer Entwicklung helfen. Bereits am heutigen Freitagabend steht Evelien Grob im Tor für ihren neuen Arbeitgeber gegen den französischen Klub Le Havre.


Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!


Meistgelesen:



Lesen Sie auch: