News sendenPDF öffnen

12.10.2017 15:45 Uhr - 1. Bundesliga - PM BSV, red

Kreuzband- und Meniskusriss: Buxtehude muss auf Linkshänderin verzichten

Yara NijboerYara Nijboer
Quelle: Hans Kall, BSV
Die schlimmsten Befürchtungen haben sich bestätigt: Yara Nijboer, Rückraumspielerin des Buxtehuder SV, hat sich am Mittwochabend im Auswärtsspiel bei Bayer 04 Leverkusen einen Kreuzband- und Meniskusriss im rechten Knie zugezogen.

Bei einem Kempa-Versuch in der Schlussminute wurde die Niederländerin in der Luft leicht gestört und verdrehte sich beim Aufkommen das Knie. Die niederschmetternde Diagnose gab Mannschaftsarzt Dr. Wolfram Körner nach einer MRT-Untersuchung im Buxtehuder Elbe-Klinikum am Donnerstagvormittag. Wann die Operation erfolgen soll, wird in den nächsten Tagen geklärt. Die 25-jährige Linkshänderin fällt somit erneut für mindestens sechs Monate aus.

Für Yara Nijboer ist es insgesamt der dritte Kreuzbandriss und der zweite im rechten Knie. Zuletzt hatte sie sich in der Vorbereitung auf die Saison 2016/17 das Kreuzband im linken Knie gerissen und beim OLYMP Final4 im Mai 2017 ihr Comeback gegeben.

Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!


Meistgelesen:



Lesen Sie auch: