News sendenPDF öffnen

20.10.2017 08:28 Uhr - 1. Bundesliga - Teuber, VfL

"Werden uns ordentlich strecken müssen" - Oldenburg reist mit Respekt und Sorgen um Staal nach Bensheim/Auerbach

Malene StaalMalene Staal
Quelle: Hermann Jack
Nachdem am vergangenen Wochenende der erste Heimsieg unter Dach und Fach gebracht wurde soll am morgigen Samstag auch das zweite Auswärtsspiel der Saison positiv gestaltet werden. Gegner des VfL Oldenburg ist die bisher punktelose HSG Bensheim/Auerbach.

Das für Oldenburg kein Grund besteht die "Flames" zu unterschätzen zeigen die bisherigen Spiele der Gastgeber. Bad Wildungen (29:26) und Leverkusen (22:19) mussten bei ihrem Gastspiel in Hessen hart um den Sieg kämpfen. Dortmund schaffte zuhause den Sieg sogar erst in der Schlussminute, nachdem lange einem Rückstand hinterhergelaufen war. Im Vorjahr hatte das Team von Trainerin Heike Ahlgrimm die 2. Bundesliga dominiert und stand schon lange vor Ende der Saison als Aufsteiger in die Bundesliga fest.

"Als Aufsteiger hat man es anfangs sehr schwer in der Liga anzukommen, aber das wird sich im Verlauf der Saison ändern und vor allem zuhause wird man versuchen die ersten Punkte zu holen. Auch wenn Bensheim bisher alle Spiele verloren hat sind wir gewarnt. Bis auf das letzte Spiel gegen Göppingen waren das alles sehr knappe Niederlagen. Da werden wir uns ordentlich strecken müssen, wenn wir beide Punkte mit nach Hause nehmen wollen", sieht Andy Lampe das Spiel in Bensheim alles andere als ein Selbstläufer, zumal der Einsatz von Malene Staal noch fraglich ist.

Die Norwegerin hat sich im Training am Knie verletzt und konnte diese Woche nicht am Training teilnehmen. Ebenfalls beim Training fehlte zuletzt Niels Bötel. Der VfL-Trainer büffelt derzeit für seine A-Lizenz, wird aber am Samstag wieder auf der Bank des Bundesligisten in Bensheim Platz nehmen. "Ist schon was anderes, wenn man auf einmal alleine vor der Mannschaft steht, aber die Mädels haben gut mitgezogen und konzentriert gearbeitet", sieht Lampe das Team gut vorbereitet für das Gastspiel in Hessen.

Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2017/2018
5. Spieltag · 21.10.2017 · 17:30 Uhr
HSG Bensheim/Auerbach22:28
VfL Oldenburg
Weststadthalle Bensheim · Zuschauer : 950
Torschützen: Hoekstra(7/4), Körner(3), Thomas(3), van Gulik(2), Sobiech(2), Ernsberger(2), Halilovic(1), Friedberger(1), Maidhof(1),
Siebenmeter: 4 / 6
Zeitstrafen: 53
Rot:
Torschützen: Geschke(9/5), Martens(5), Hartstock(3), Staal(2), Behrend(1), Birke(1),
Siebenmeter: 6 / 8
Zeitstrafen: 3
Rot:

Meistgelesen:



Lesen Sie auch: