News sendenPDF öffnen

08.11.2017 18:30 Uhr - 1. Bundesliga - Abend

Im Livestream: Topspiel in Thüringen, Verfolgerduell in Metzingen

Kim NaidzinaviciusKim Naidzinavicius
Quelle: Marco Wolf
Mindestens ein Team wird am heutigen Abend (19.30 Uhr) seine weiße Weste verlieren, wenn sich mit dem Thüringer HC und der SG BBM Bietigheim die Meister der letzten Jahre in der Handball Bundesliga Frauen gegenüber stehen. Schon der Blick auf die Tabelle verspricht ein ausgeglichenes Duell, beide haben 10:0 Punkte, in der Tordifferenz ist Titelverteidiger Bietigheim knapp mit 45 Treffern vor dem THC (+44). Die Gastgeberinnen sind hingegen torhungriger, haben bislang schon 166 Tore erzielt, Bietigheim kommt auf 162 Treffer, hat aber auch erst 117 Tore kassiert. Zeitgleich kommt es zum Verfolgerduell in Metzingen. Die TuSsies empfangen mit einer bisherigen Bilanz von 8:2 Punkten als Tabellenvierter den Tabellenfünften Borussia Dortmund, der BVB hat bislang 7:3 Punkte gesammelt.



Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2017/2018
6. Spieltag · 08.11.2017 · 19:30 Uhr
Thüringer HC29:22
SG BBM Bietigheim
Salza-Halle, Bad Langensalza · Zuschauer : 1100
Torschützen: Scheffknecht(9), Luzumová(6/1), Jakubisová(4), Mazzucco(3), Wohlbold(3), Niederwieser(2), Eckerle(1), Schmelzer(1),
Siebenmeter: 1 / 1
Zeitstrafen: 66
Rot:
Torschützen: Naidzinavicius(6/3), Müller(4), Müller(3), Lauenroth(2), Smeets(2), Kudlacz-Gloc(2/2), Malestein(2/1), Hundahl(1),
Siebenmeter: 6 / 10
Zeitstrafen: 3
Rot:

Meistgelesen:



Lesen Sie auch: