News sendenPDF öffnen

20.10.2017 09:47 Uhr - Primo Tours Dameligaen Dänemark - chs

Esbjerg nach Heimsieg alleiniger Tabellenführer

7 Tore: Ida Bjørndalen Karlsson7 Tore: Ida Bjørndalen Karlsson
Quelle: Michael Heuberger
In der dänischen Frauenliga ist das Team Esbjerg aktuell alleiniger Spitzenreiter mit einer Bilanz von sechs Siegen und einer Niederlage. Vor heimischer Kulisse gelang dem Team von Jesper Jensen ein 30:24 (13:13) gegen Aarhus United. Die Gäste, bei denen Julie Pontoppidan und Birna Berg Haradlsdottir je fünf Tore erzielten, konnten die Begegnung bis zum 16:16 (37.) ausgeglichen gestalten, dann zog Esbjerg angeführt von Ida Bjørndalen Karlsson (7), Lara Gonzalez und Anne Brinch-Nielsen (je 5) davon.

Je zwei Zähler Rückstand haben nun der FC Midtjylland und Kopanhagen Haandbold. Der FCM um die deutsche Torhüterin Sabine Englert verlor bei Silkeborg-Voel KFUM mit 16:27 (9:13). Für die Gastgeberinnen erzielte Anna Sophie Okkels acht Tore, beim FCM - der ab dem 10:9 (25.) abreißen ließ - konnten Helene Fauske und Veronica Kristiansen je vier Tore erzielen.

Kopenhagen kam hingegen am Mittwoch zu einem 27:24-Heimsieg über Meister NFH Nykøbing. Der Hauptstadtclub, der in Jenny Alm (6) und Mia Rej (5) seine Toptorschützinnen hatte, legte über die gesamte Spielzeit den Spielstand vor. NFH hatte sich nach einem frühen Fünf-Tore-Rückstand (7:2) zum 19:19 (40.) herangekämpft, konnte die Partie aber nicht drehen. Die meisten Gästetore erzielte die Japanerin Ayaka Ikehara (6).

Weitere zwei Zähler Rückstand hat aktuell ein Trio, von dem TTH Holstebro allerdings am morgigen Samstag noch mit einem Heimspiel gegen den Tabellenzehnten Ringkøbing sich nach oben arbeiten kann. Gleichauf sind hingegen Viborg HK und Odense HC, die sich am Mittwoch in Viborg mit einem 25:29 (12:14) trennten. Sieben Tore von Line Uno reichten den Gastgeberinnen nicht, bei Odense tragen Mette Tranborg (9) und Stine Jørgensen (7) am häufigsten.

Nach oben klettern könnte am Samstag auch Randers HK, das zum punktlosen Schlusslicht Ajax Kopenhagen reist. Randers würde mit einem Sieg zu Viborg und Odense aufschließen und an Nykøbing (7) vorbeiziehen. Silkeborg ist durch den Heimsieg über den FC Midtjylland zumindest näher an die Plätze für die Meisterrunde gerückt, hat derzeit nur einen Punkt Rückstand auf Randers. Ringkøbing und Aarhus United (je 3) drohen hingegen frühzeitig den Anschluss zu verlieren.

Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!

Frauen · Primo Tours Dameligaen Dänemark · Saison 2017/2018
7. Spieltag · 19.10.2017 · 18:30 Uhr
Team Esbjerg30:24
Aarhus United
Blue Water Dokken Esbjerg
Torschützen: -
Siebenmeter: -
Zeitstrafen: -
Rot: -
Torschützen: -
Siebenmeter: -
Zeitstrafen: -
Rot: -

Meistgelesen:



Lesen Sie auch:

Es sind keine News vorhanden.