News sendenPDF öffnen

15.11.2017 19:30 Uhr - Weltmeisterschaft - red

50-minütige Video-Vorschau der IHF auf die Weltmeisterschaft 2017

Weltmeister ist NorwegenWeltmeister ist Norwegen
Quelle: Ingrid Anderson-Jensen
Seit dem heutigen Mittwoch steht fest, dass die Weltmeisterschaft 2017 in Deutschland im frei empfangbaren Fernsehen übertragen wird. Bereits zuvor hat die International Handball Federation eine ausführliche Videovorschau für die Titelkämpfe angefertigt, in gut fünfzig Minuten blickt der Videodienst des Weltverbandes voraus auf die bevorstehenden Titelkämpfe und zurück auf die Qualifikation, zu Wort kommen in der englischsprachigen Reportage dabei auch einige Experten.

Die Vorrundenspiele der WM finden in Bietigheim-Bissingen, Oldenburg, Trier und mit der deutschen Nationalmannschaft in Leipzig statt. Schauplätze von Achtel- und Viertelfinale sind Magdeburg und Leipzig. Die besten vier Teams reisen für Halbfinals und Medaillenspiele am 15. und 17. Dezember nach Hamburg.



Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!


Meistgelesen:



Lesen Sie auch: