News sendenPDF öffnen

03.06.2017 13:30 Uhr - Jugend/Juniorinnen - red

Livestream Deutsche Meisterschaft: Halbfinals des Final4 der weiblichen A-Jugend

Buxtehude geht als Titelverteidiger ins Final4Buxtehude geht als Titelverteidiger ins Final4
Quelle: Buxtehuder SV
Die weibliche A-Jugend kürt am Samstag und Sonntag beim Final Four in Buxtehude ihren neuen Deutschen Meister. Neben Gastgeber Buxtehuder SV haben sich der VfL Oldenburg, die HSG Blomberg-Lippe und der TSV Bayer 04 Leverkusen qualifiziert. Alle Spiele des Final Four 2017 werden in Kooperation mit sportdeutschland.tv als Internet-Livestream übertragen und sind hier abrufbar.

"Es ist sehr erfreulich, dass dem Jugendhandball diese Plattform gegeben wird und dass so viele Leute daran teilhaben können. So wie ich das sehe, ist es für jede ambitionierte Nachwuchsspielerin ein Traum, im Final Four zu spielen und sich dort zu präsentieren. Ich denke, wir werden eine hochklassige Endrunde sehen", freut sich Buxtehudes Bundesliga-Trainer Dirk Leun auf das Event.

Die Übertragung wurde auch durch die Zusammenarbeit der teilnehmenden Vereine möglich, wie BSV-Manager Peter Prior betont. "Ich freue mich sehr, dass sich alle vier Vereine an den Produktionskosten dafür beteiligen. Schließlich müssen wir alle ein Interesse daran haben, dass hochklassiger Frauen-Handball sich einem breiten Publikum präsentieren kann. Sportdeutschland.tv ist mit der bekannten Handball-Plattform ein idealer Partner. Live-Übertragungen im Fernsehen, wie das deutsche Pokalendspiel am vergangenen Sonntag im 3. Programm des SWR, sind ja leider nur eine sehr lobenswerte Ausnahme."



Das erste Halbfinale zwischen dem VfL Oldenburg und dem Buxtehuder SV findet am Samstag, den 3. Juni um 14.00 Uhr statt. Um 16.30 Uhr trifft die HSG Blomberg-Lippe auf Bayer 04 Leverkusen. Pfingst-Sonntag findet zunächst um 12.30 Uhr das Spiel um Platz drei statt, ehe um 15 Uhr im Finale der Deutsche Meister in der weiblichen A-Jugend ermittelt wird. Alle Spiele finden in der Sporthalle des Schulzentrum Nord in Buxtehude statt (Zufahrt über Kurt-Schumacher-Straße).

Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!


Meistgelesen:



Lesen Sie auch: