News sendenPDF öffnen

04.01.2018 17:39 Uhr - 2. Bundesliga - red

Nachholtermin für Spiel der Füchse Berlin in Trier steht fest

Blick in die Arena TrierBlick in die Arena Trier
Quelle: Arena Trier/Jürgen Brech
Der Dezember war nicht der Monat der Füchse Berlin, erst fiel das Spiel des Hauptstadtteams in Trier aufgrund einer Buspanne bei der Anreise aus, dann konnte die Begegnung gegen die Kurpfalz Bären Ketsch aufgrund eines undichten Hallendachs nicht angeworfen werden. Berlin blieb im Dezember ohne Spiel, der Termin für die nächste Reise nach Trier steht unterdessen fest.

Am 25. März werden sich die Füchse Berlin erneut auf die Reise nach Trier machen, für 15 Uhr ist der Anwurf in der Arena am Fort Worth Platz geplant. Es ist der Sonntag vor Ostern, an dem auf Sommerzeit umgestellt wird - für dieses Wochenende sind ansonsten keine Spiele der 2. Bundesliga geplant. Für die zweite Begegnung gibt es bislang noch keinen neuen Termin.

Der erste Versuch der Anreise endete mit einer Buspanne in Höhe von Erfurt, ein Ersatzbus wäre nur bedingt eine Option gewesen. "Da die Berliner frühestens zwei Stunden nach dem geplanten Anwurf in Trier gewesen wären, haben wir nach Rücksprache mit der Ligaleitung gemeinsam entschieden, die Partie abzusagen", sagte MJC-Vorstand Jürgen Brech damals, von Seiten Triers wurde damals bereits angefügt: "Die Eintrittskarten bleiben natürlich gültig."

Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!

Frauen · 2. Bundesliga · Saison 2017/2018
11. Spieltag · 25.03.2018 · 15:00 Uhr
DJK/MJC Trier0:0
Füchse Berlin
Arena Trier

Torschützen:
Siebenmeter:0 /
Zeitstrafen:0
Rot:
Torschützen:
Siebenmeter:0/
Zeitstrafen:0
Rot:

Meistgelesen:

EURO 2018:


» News und Übersicht
» Spielplan u. Tabellen
» Livestream und TV-Infos


Lesen Sie auch: