News sendenPDF öffnen

13.01.2018 09:31 Uhr - 2. Bundesliga - PM BSV

Zwickau will "mit aller Kraft zwei Punkte einfahren"

Das Team des BSV Sachsen ZwickauDas Team des BSV Sachsen Zwickau
Quelle: BSV
Eine weitere sehr wichtige Partie steht für die Zwickauer Frauen an, wenn es am heutigen Samstag in der Sporthalle Neuplanitz in der Dortmunder Straße ab 17 Uhr gegen die Nürtingen geht. "Dafür ist es unbedingt notwendig das Abwehr und Torhüter zusammen ein regelrechtes Bollwerk werden", so der Pressedienst des BSV.

Vor einem enorm wichtigen Heimspiel stehen die Frauen des BSV Sachsen in der 2. Bundesliga der Frauen. Seit geraumer Zeit auf einen Abstiegsplatz stehend (5:19 Punkte) treffen die Zwickauerinnen in Neuplanitz auf den derzeitigen Neunten, die TG Nürtingen (11:13). Das 13. Saisonspiel ist umso bedeutungsvoller, da die BSV-Mädels danach gleich drei schwere Auswärtspartien - in Trier, bei den Kurpfalz Bären-Ketsch und beim Aufsteiger Kirchhof - bestreiten müssen.

"Gegen die Gäste aus der Region Stuttgart ist für den BSV ein Sieg sehr, sehr wichtig. Denn dann hat das Team die Chance auf den Klassenerhalt weiter in den eigenen Händen. Trainer Corina Cupcea und ihr Team stecken die Köpfe nicht in den Sand, denn gerade dieses Körperteil brauchen sie, muss klar sein um hoffnungsvoll in das letzte Heimspiel der ersten Halbserie 2017/18 gehen zu können", so der Pressedienst des BSV.

Ein Umstand sollte ihnen dabei Auftrieb geben - die Nürtingerinnen konnten bislang in der Heimhalle des BSV keine Siege einfahren. Bei vier Spielen stehen vier Siege für die Zwickauerinnen zu Buche. In der vergangenen Saison gelangen sogar zwei Siege gegen die Mannschaft aus Baden-Württemberg. Dem 28:25-Sieg in Zwickau folgte ein 36:33-Auswärtserfolg. Auch Nürtingen, mit ihrem Motor Verena Breidert, ist mit der laufenden Saison nicht so richtig zufrieden. Besonders auswärts sieht man Defizite. In sechs Partien gab es nur einen Sieg in Mainz.

Während sich bei den Muldenstädterinnen die beiden Langzeitverletzten Marcella Splechtova und Magdalena Bosneac, sowie Tina Zuber (Mittelhandbruch) im Aufbautraining befinden, gibt es bei zwei Spielerinnen noch ein Fragezeichen. "Stefanie Hopp und Petra Nagy haben sich am vergangenen Wochenende Verletzungen zugezogen, diese ließen nur ein eingeschränktes Training zu und ihr Einsatz wird sich somit erst am Spieltag entscheiden", so der BSV.

Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!

Frauen · 2. Bundesliga · Saison 2017/2018
14. Spieltag · 13.01.2018 · 17:00 Uhr
BSV Sachsen Zwickau21:27
TG Nürtingen
Sporthalle Zwickau-Neuplanitz · Zuschauer : 380

Torschützen: Choinowski (5/3), Nagy (5/1), Pavlovic (5), Bolze (4), Kracht (1), Sajbidor (1),
Siebenmeter:4 / 4
Zeitstrafen:2
Rot:
Torschützen: Breidert (8/2), Lederer (6), Wieder (5), Rolland (3/1), Kunicke (1), Quattlender (1), Bauer (1), Cleve (1), Fischer (1),
Siebenmeter:3/5
Zeitstrafen:2
Rot:

Meistgelesen:

EURO 2018:


» News und Übersicht
» Spielplan u. Tabellen
» Livestream und TV-Infos


Lesen Sie auch: