News sendenPDF öffnen

13.12.2017 17:45 Uhr - 3. Liga Nord - etb

3. Liga kompakt: Überraschungssieg von Jörl-Doppeleiche Viöl

Acht Partien wurden in den dritten Ligen bei den Frauen ausgetragen. Während es im Norden einen Überraschungssieg von Jörl-Doppeleiche Viöl gab, war im Osten komplett spielfrei...

In der Nordstaffel gewann am vergangenen Samstag Jörl-Doppeleiche Viöl überraschend mit 24:21 (15:10) gegen den FHC Frankfurt/Oder, welcher damit weiterhin auf Rang drei steht hinter dem TSV Nord Harrislee und dem Buxtehuder SV. Dicht gefolgt wird der FHC vom SV Henstedt-Ulzburg, der sich mit 29:20 gegen den VfL Stade durchsetzte, der immer noch ohne Punkt dasteht. In der dritten Partie des Wochenendes gewann der MTV Altlandsberg mit 29:24 gegen den TSV Travemünde.

Im Westen steht der TuS Lintfort, der spielfrei hatte, weiterhin vorn. Spannend machten es Borussia Dortmund II und der SFN Vechta, die sich mit einem 29:29 voneinander trennten. Dortmund befindet sich an fünfter Stelle in der Tabelle, Vechta auf Platz elf. Der PSV Recklinghausen sicherte sich einen 24:20-Sieg gegen Schlusslicht TB Wülfrath. Die HSG Blomberg-Lippe II behielt gegen den VfL Oldenburg II beim 24:20 die Oberhand und entschied das Duell der direkten Tabellennachbarn für sich.

Zwei Partien standen in der Südstaffel auf dem Programm. Der TSV Kandel unterlag dem TV Möglingen mit 20:27. Die TuS Metzingen II holte sich einen klaren 34:25-Erfolg gegen den ESV Regensburg und schob sich damit auf Platz zwei vor.

Die Spielberichte der Nordstaffel:




Die Spielberichte der Weststaffel:



Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!


Meistgelesen:

EURO 2018:


» News und Übersicht
» Spielplan u. Tabellen
» Livestream und TV-Infos


Lesen Sie auch: