Nr.  sortieren nach Nummer
76
90
15
19
21
10
17
24
35
5
7
13
42
-
25
41
11
33
14

Zugänge
Name  sortieren nach Name
Dejan Milosavljev
Vladimir Cupara
Tibor Ivanisevic
Vanja Ilic
Vukasin Vorkapic
Milan Jovanovic
Darko Stevanovic
Stefan Ciric
Stefan Vujic
Nemanja Obradovic
Nikola Crnoglavac
Abgänge
Name  sortieren nach Name
Dejan Milosavljev
Vukasin Vorkapic
Stefan Ciric
Rastko Stojkovic
Name  sortieren nach Name
Ilija Abutovic
Novak Boskovic
Slavisa Djukanovic
Uros Elezovic
Filip Marjanovic
Ivan Nikcevic
Milos Orbovic
Miljan Pusica
Momir Rnic
Darko Stanic
Dragan Marjanac
Nemanja Mladenovic
Strahinja Stankovic
Momir Ilic
Nikola Manojlovic
Strahinja Milić
Uros Mitrovic
Drasko Nenadic
Rajko Prodanovic
Alem Toskic
Milos Dragas
Ivan Gajic
Marko Krsmancic
Ivan Stankovic
Nenad Vuckovic
Dalibor Cutura
Ljubomir Josic
Luka Mitrovic
Mihailo Radovanovic
Milos Kostadinovic
Mladen Bojinovic
Danimir Curkovic
Dimitrije Pejanovic
Uros Vilovski
Nemanja Pribak
Danijel Andjelkovic
Nikola Kojic
Ivan Lapcevic
Dejan Peric
Aleksandar Stojanovic
Marko Curuvija
Ratko Nikolic
Dragan Pocuca
Vukasin Rajkovic
Dragan Tubic
Milutin Dragicevic
Dane Sijan
Aleksandar Stanojevic
Vladimir Perisic
Vladica Stojanovic
Marinko Kekezovic
SpielResultat
Portugal - Serbien
8. Spieltag (Weltmeisterschaft)
-
Serbien - Portugal
7. Spieltag (Weltmeisterschaft)
-
Deutschland - Serbien
1. Spieltag (Länderspiel)
29:23
(15:9)
Deutschland - Serbien
1. Spieltag (Länderspiel)
26:19
(12:7)
Serbien - Weißrussland
7. Spieltag (Europameisterschaft)
27:32
(11:16)
Serbien - Frankreich
6. Spieltag (Europameisterschaft)
30:39
(12:19)
Serbien - Norwegen
4. Spieltag (Europameisterschaft)
27:32
(17:17)
Serbien - Island
3. Spieltag (Europameisterschaft)
29:26
(12:12)
Serbien - Schweden
2. Spieltag (Europameisterschaft)
25:30
(10:16)
Kroatien - Serbien
1. Spieltag (Europameisterschaft)
32:22
(14:9)
Serbien ist ein Land mit einer langen Handball-Tradition. Als Teil von Jugoslawien gelangen große Erfolge, wie das Gold bei der Olympiapremiere des Hallenhandballs 1972 in München oder der Erfolg 1984 in Los Angeles. Bis 1988, in Seoul gab es Bronze, nahm Jugoslawien an allen Olympischen Turnieren teil, der zweifache Olympiasieger verbuchte zahlreiche Titel. Auch 2000 in Sydney holte sich das Land Bronze bei Olympia, als Förderation Serbien und Montenegro.

Nach der vollständigen Eigenständigkeit gab es allerdings gleich einen Rückschlag, die Qualifikation für die WM 2007 in Deutschland wurde in den Play-offs gegen Tschechien verpasst. Auch die EM 2008 sowie die Olympischen Spiele in Peking fanden ohne Serbien statt, danach aber etablierte sich das Land als Stammgast bei Großereignissen.

Die Rückkehr in die Weltspitze gelang 2012, als der Gastgeber erst im Finale mit einem 19:21 von Dänemark gestoppt wurde. Dieser Finaleinzug brachte auch das Ticket zu den Olympischen Spielen 2012 in London.

Lesen Sie auch:
» 22.07.2012: Serbien - Olympianeuling mit Geschichte

Spielstätte:
Adresse:
Spielstätte:
Adresse:
Statistikbild

Zuschauer Heimspiele22500
Zuschauer Auswärtsspiele11000
Tore Heim : Gegentore Heim138 : 159
Tore Auswärts : Gegentore Auswärts22 : 32
Bester 7m-Schütze (Tore/Versuche/Quote)Petar Nenadic (10/10/100%)
Sünder (Punkte)Mijajlo Marsenic (31)
Höchster Sieg gegenIsland (29:26)
Höchste Niederlage gegenKroatien (32:22)