- Anzeige -
- Anzeige -

EHF Handball Champions League der Männer: Nachrichten, Spielplan, Teilnehmer, Modus

14.09.2022
18:45 Uhr
14.09.2022
18:45 Uhr
14.09.2022
20:45 Uhr
14.09.2022
20:45 Uhr
15.09.2022
18:45 Uhr
15.09.2022
18:45 Uhr
15.09.2022
18:45 Uhr
15.09.2022
20:45 Uhr
21.09.2022
18:45 Uhr
14.09.2022
18:45 Uhr
14.09.2022
18:45 Uhr
14.09.2022
20:45 Uhr
14.09.2022
20:45 Uhr
15.09.2022
18:45 Uhr
15.09.2022
18:45 Uhr
15.09.2022
18:45 Uhr
15.09.2022
20:45 Uhr
21.09.2022
18:45 Uhr
21.09.2022
18:45 Uhr
21.09.2022
20:45 Uhr
21.09.2022
20:45 Uhr
22.09.2022
18:45 Uhr
22.09.2022
18:45 Uhr
22.09.2022
20:45 Uhr
22.09.2022
20:45 Uhr
28.09.2022
18:45 Uhr
28.09.2022
18:45 Uhr
28.09.2022
20:45 Uhr
28.09.2022
20:45 Uhr
29.09.2022
18:45 Uhr
29.09.2022
18:45 Uhr
29.09.2022
20:45 Uhr
29.09.2022
20:45 Uhr
05.10.2022
18:45 Uhr
05.10.2022
18:45 Uhr
05.10.2022
20:45 Uhr
06.10.2022
18:45 Uhr
06.10.2022
18:45 Uhr
06.10.2022
20:45 Uhr
06.10.2022
20:45 Uhr
06.10.2022
20:45 Uhr
26.10.2022
18:45 Uhr
26.10.2022
18:45 Uhr
26.10.2022
18:45 Uhr
26.10.2022
20:45 Uhr
26.10.2022
20:45 Uhr
27.10.2022
18:45 Uhr
27.10.2022
20:45 Uhr
27.10.2022
20:45 Uhr
02.11.2022
18:45 Uhr
02.11.2022
18:45 Uhr
02.11.2022
20:45 Uhr
03.11.2022
18:45 Uhr
03.11.2022
20:45 Uhr
03.11.2022
20:45 Uhr
03.11.2022
20:45 Uhr
03.11.2022
20:45 Uhr
23.11.2022
18:45 Uhr
23.11.2022
18:45 Uhr
23.11.2022
20:45 Uhr
24.11.2022
18:45 Uhr
24.11.2022
18:45 Uhr
24.11.2022
18:45 Uhr
24.11.2022
20:45 Uhr
24.11.2022
20:45 Uhr
30.11.2022
18:45 Uhr
30.11.2022
18:45 Uhr
30.11.2022
20:45 Uhr
30.11.2022
20:45 Uhr
30.11.2022
20:45 Uhr
01.12.2022
18:45 Uhr
01.12.2022
20:45 Uhr
01.12.2022
20:45 Uhr
07.12.2022
18:45 Uhr
07.12.2022
18:45 Uhr
07.12.2022
20:45 Uhr
08.12.2022
18:45 Uhr
08.12.2022
18:45 Uhr
08.12.2022
18:45 Uhr
08.12.2022
20:45 Uhr
08.12.2022
20:45 Uhr
14.12.2022
18:45 Uhr
14.12.2022
20:45 Uhr
15.12.2022
18:45 Uhr
15.12.2022
18:45 Uhr
15.12.2022
18:45 Uhr
15.12.2022
20:45 Uhr
15.12.2022
20:45 Uhr
15.12.2022
20:45 Uhr
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.
N.N.

Runde:    Spieltag:
Spiele
0

Ø SpielGesamt
Tore00
Tore Heim00
Tore Gast00
7m getroffen00
7m verworfen00
Quote in %-0 %
Zeitstrafen00
Zuschauer00
meiste Zuschauer ( - )-
wenigste Zuschauer ( - )-

- Anzeige -
- Anzeige -

Schlaglichter Final4 Champions League:


» CL-Final4: Livestream und Fernsehen
» CL-Final4: THW Kiel - FC Barcelona
» CL-Final4: Telekom Veszprem - Lomza Vive Kielce
» All-Star Team Handball Champions League
» CL-Final4: Erfahrung entscheidend?
» CL-Final4: Schiedsrichter-Ansetzungen
» Teilnehmer Handball Champions League 22/23
» CL-Final4 weiter in Köln

Teams Handball Champions League


Hinweis: Ein Click auf den Verein führt auf die jeweilige Unterseiten mit Kader, Spielplan und weiteren Informationen.


- Anzeige -

Tabellen Gruppenphase Handball Champions League

Pl.TeamSp.ToreG.-ToreDiff.Pkt.
Pl.TeamSp.ToreG.-ToreDiff.Pkt.
Pl.TeamSp.ToreG.-ToreDiff.Pkt.
Pl.TeamSp.ToreG.-ToreDiff.Pkt.
Pl.TeamSp.ToreG.-ToreDiff.Pkt.
Pl.TeamSp.ToreG.-ToreDiff.Pkt.

Teilnehmer der EHF Champions League 2021/2022

Insgesamt 16 Teams werden in der EHF Champions League der Saison 2021/2022 der Männer antreten. Die Qualifikation dazu erfolgt zum einen auf dem sportlichen Wege über festgelegte Qualifizierungsplätze in den jeweiligen Ligen, auf der anderen Seite aber auch für Wildcards, die von der EHF vergeben werden. Direkt qualifiziert haben sich in dieser Saison HC PPD Zagreb (CRO), Aalborg Håndbold (DEN), FC Barcelona (ESP), Paris Saint-Germain (FRA), THW Kiel (GER), SG Flensburg-Handewitt (GER) und MOL-PICK Szeged (HUN). Ende Juni gab die EHF dann die Wildcard-Gewinner bekannt: HC Vardar Skopje (MKD), Lomza Vive Kielce (POL), FC Porto (POR), Elverum HH (NOR), Meshkov Brest (BLR), Dinamo Bucursti (ROU), HC Motor Saporoschje (UKR), Montpellier HB (FRA) und Telekom Veszprém (HUN).

Modus der EHF Champions League

Die EHF Champions League der Männer hat seit der Saison 2020/2021 einen neuen Modus. Die 16 teilnehmenden Mannschaften treten zunächst in zwei Gruppen á 8 Teams an. Die beiden Gruppenbesten qualifizieren sich direkt für das Viertelfinale, während die Plätze 3-6 im Playoff-Modus mit Hin- und Rückspiel die weiteren vier Teilnehmer ausspielen. Im Viertelfinale wird dann ebenfalls im Hin- und Rückspiel entschieden, wer sich für das Final Four Turnier in Köln qualifiziert.