- Anzeige -

Übersicht

Männer · 1. Bundesliga · Saison 2015/2016
2. Spieltag · 28.08.2015 · 19:45 Uhr
HSV Hamburg37:28
TBV Lemgo Lippe
Barclaycard Arena Hamburg · Zuschauer : 4576
Live im TV auf HH1

Spielfilm:
1:0 (1.), 2:1 (3.), 3:2 (4.), 3:4 (5.), 4:4 (7.), 5:4 (8.), 6:5 (10.), 6:7 (12.), 7:8 (14.), 8:9 (15.), 10:9 (17.), 11:10 (20.), 13:10 (22.), 14:10 (24.), 14:11 (26.), 15:12 (27.), 16:12 (28.), 16:14 (HZ), 17:15 (31.), 19:15 (33.), 19:17 (35.), 20:18 (36.), 22:18 (37.), 23:19 (38.), 24:20 (40.), 25:20 (42.), 26:20 (44.), 26:21 (45.), 28:21 (47.), 29:22 (48.), 31:22 (50.), 32:22 (52.), 32:24 (54.), 33:25 (55.), 34:26 (57.), 35:27 (59.), 37:28 (EN)

Statistik

Männer · 1. Bundesliga · Saison 2015/2016
2. Spieltag · 28.08.2015 · 19:45 Uhr
HSV Hamburg:
TBV Lemgo Lippe
Barclaycard Arena Hamburg · Zuschauer : 4576
Live im TV auf HH1

Männer · 1. Bundesliga · Saison 2015/2016
2. Spieltag · 28.08.2015 · 19:45 Uhr
Barclaycard Arena Hamburg · Zuschauer : 4576
Live im TV auf HH1

Spielfilm:


Scorer:
Männer · 1. Bundesliga · Saison 2015/2016
2. Spieltag · 28.08.2015 · 19:45 Uhr
HSV Hamburg:
TBV Lemgo Lippe
Barclaycard Arena Hamburg · Zuschauer : 4576
Live im TV auf HH1

Männer · 1. Bundesliga · Saison 2015/2016
2. Spieltag · 28.08.2015 · 19:45 Uhr
Barclaycard Arena Hamburg · Zuschauer : 4576
Live im TV auf HH1

Spielfilm:


Bisherige Begegnungen:


29 Spiele(g/u/v)
HSV Hamburg(16/5/8)
TBV Lemgo Lippe(8/5/16)

Spielbericht

Männer · 1. Bundesliga · Saison 2015/2016
2. Spieltag · 28.08.2015 · 19:45 Uhr
HSV Hamburg:
TBV Lemgo Lippe
Barclaycard Arena Hamburg · Zuschauer : 4576
Live im TV auf HH1

Männer · 1. Bundesliga · Saison 2015/2016
2. Spieltag · 28.08.2015 · 19:45 Uhr
Barclaycard Arena Hamburg · Zuschauer : 4576
Live im TV auf HH1

Spielfilm:


28.08.2015 - dsc, ewo
Hans Lindberg erzielte zwölf Treffer
Zwölf Lindberg-Treffer: Hamburg befreit sich gegen Lemgo im zweiten Abschnitt
Nach dem Aus im Pokal in Nordhorn sowie der Auftaktniederlage bei Aufsteiger Leipzig stand der HSV Hamburg in der heutigen Partie gegen den TBV Lemgo unter Druck. Trotz zwischenzeitlicher Rückstände hielt das Team von Michael Biegler diesem vor heimischer Kulisse im ersten Abschnitt stand und nahm ein 16:14 mit in die Kabinen. In der zweiten Halbzeit befreiten sich die Hausherren zur Freude der 4.567 Zuschauer dann zusehends, die Hamburger übernahmen das Kommando und steuerten zu einem auch in der Höhe verdienten 37:28-Erfolg. Bester Werfer bei den Hamburgern war Hans Lindberg mit 12/3 Treffern, für den Gast aus Lemgo erzielte Arnoldus Haenen 9/5 Tore. Die Hamburger haben nun mit 2:2 Punkten ein ausgeglichenes Konto, für die Lemgoer stehen 0:4 Zähler zu Buche.

News