- Anzeige -

Übersicht

Männer · 1. Bundesliga · Saison 2016/2017
18. Spieltag · 26.12.2016 · 17:15 Uhr
TVB Stuttgart28:26
SC DHfK Leipzig
Porsche Arena Stuttgart · Zuschauer : 6211

Spielfilm:
0:1 (1.), 1:2 (2.), 2:3 (4.), 3:4 (6.), 4:5 (8.), 6:5 (10.), 6:6 (12.), 7:6 (14.), 9:6 (17.), 10:7 (20.), 11:8 (22.), 12:9 (23.), 13:9 (25.), 14:9 (26.), 15:9 (27.), 15:10 (28.), 15:11 (HZ), 16:11 (31.), 17:12 (32.), 17:14 (34.), 18:15 (35.), 19:15 (36.), 21:15 (39.), 22:16 (40.), 22:18 (42.), 23:18 (43.), 24:19 (46.), 24:20 (47.), 25:21 (50.), 26:22 (52.), 27:23 (55.), 27:25 (58.), 28:26 (EN)

Statistik

Männer · 1. Bundesliga · Saison 2016/2017
18. Spieltag · 26.12.2016 · 17:15 Uhr
TVB Stuttgart:
SC DHfK Leipzig
Porsche Arena Stuttgart · Zuschauer : 6211

Männer · 1. Bundesliga · Saison 2016/2017
18. Spieltag · 26.12.2016 · 17:15 Uhr
Porsche Arena Stuttgart · Zuschauer : 6211

Spielfilm:


Scorer:
Männer · 1. Bundesliga · Saison 2016/2017
18. Spieltag · 26.12.2016 · 17:15 Uhr
TVB Stuttgart:
SC DHfK Leipzig
Porsche Arena Stuttgart · Zuschauer : 6211

Männer · 1. Bundesliga · Saison 2016/2017
18. Spieltag · 26.12.2016 · 17:15 Uhr
Porsche Arena Stuttgart · Zuschauer : 6211

Spielfilm:


Bisherige Begegnungen:


24 Spiele(g/u/v)
TVB Stuttgart(9/2/13)
SC DHfK Leipzig(13/2/9)

Spielbericht

Männer · 1. Bundesliga · Saison 2016/2017
18. Spieltag · 26.12.2016 · 17:15 Uhr
TVB Stuttgart:
SC DHfK Leipzig
Porsche Arena Stuttgart · Zuschauer : 6211

Männer · 1. Bundesliga · Saison 2016/2017
18. Spieltag · 26.12.2016 · 17:15 Uhr
Porsche Arena Stuttgart · Zuschauer : 6211

Spielfilm:


26.12.2016 - fcb
10/2 Paraden und Emotional Leader: Johannes Bitter
Weihnachtssieg: Stuttgart gewinnt Duell der Bundestrainer-Kandidaten gegen Leipzig
Nach 2012 und 2014 ging es zweiten Weihnachtsfeiertag wieder einmal zwischen dem TVB 1898 Stuttgart und dem SC DHfK Leipzig um Punkte. Die beiden bisherigen Duelle hatten die Gastgeber für sich entschieden. Diesmal trat allerdings der Sechzehnte gegen den Siebten an, der eine Klasse-Hinrunde im Gepäck hatte. Zuletzt hatte sich jedoch weder das Team von Markus Baur in Balingen, noch die Sieben von Christian Prokop in Erlangen mit Ruhm bekleckert - beide Trainer sind Kandidaten für die Nachfolge von Bundestrainer Dagur Sigurdsson. Die Frage nach dem Selbstbewusstsein schien heute unterdessen der TVB mit dem Lauf von 4:5 auf 15:9 positiv zu beantworten. Nach den 15:11-Halbzeitstand wurde es noch ein zähes Ringen. Der SC musste schließlich mit 28:26 erneut eine Weihnachts-Niederlage in Stuttgart quittieren.

News