- Anzeige -

Übersicht

Männer · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
30. Spieltag · 12.05.2022 · 19:05 Uhr
TBV Lemgo Lippe24:23
Rhein-Neckar Löwen
· Zuschauer : 2653
Live als TV oder Internet-Stream auf sky (Pay-TV)

Statistik

Männer · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
30. Spieltag · 12.05.2022 · 19:05 Uhr
TBV Lemgo Lippe:
Rhein-Neckar Löwen
· Zuschauer : 2653
Live als TV oder Internet-Stream auf sky (Pay-TV)

Männer · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
30. Spieltag · 12.05.2022 · 19:05 Uhr
· Zuschauer : 2653
Live als TV oder Internet-Stream auf sky (Pay-TV) -1

Spielfilm:


Scorer:
Männer · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
30. Spieltag · 12.05.2022 · 19:05 Uhr
TBV Lemgo Lippe:
Rhein-Neckar Löwen
· Zuschauer : 2653
Live als TV oder Internet-Stream auf sky (Pay-TV)

Männer · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
30. Spieltag · 12.05.2022 · 19:05 Uhr
· Zuschauer : 2653
Live als TV oder Internet-Stream auf sky (Pay-TV) -1

Spielfilm:


Bisherige Begegnungen:


37 Spiele(g/u/v)
TBV Lemgo Lippe(9/5/23)
Rhein-Neckar Löwen(23/5/9)

Spielbericht

Männer · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
30. Spieltag · 12.05.2022 · 19:05 Uhr
TBV Lemgo Lippe:
Rhein-Neckar Löwen
· Zuschauer : 2653
Live als TV oder Internet-Stream auf sky (Pay-TV)

Männer · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
30. Spieltag · 12.05.2022 · 19:05 Uhr
· Zuschauer : 2653
Live als TV oder Internet-Stream auf sky (Pay-TV) -1

Spielfilm:


12.05.2022 - red
Florian Kehrmann und der TBV Lemgo Lippe feierten einen Heimsieg gegen die Löwen
TBV Lemgo Lippe behauptet sich gegen die Rhein-Neckar Löwen
Seit dem 9. Spieltag waren die Rhein-Neckar Löwen in Sachen Punkte-Bilanz nicht mehr im Plus, mit einem Sieg im heutigen Spiel beim TBV Lemgo Lippe sollte das Punktekonto zumindest wieder ausgeglichen werden - auch um die kleine Chance auf die Teilnahme am internationalen Wettbewerb aufrecht zu erhalten. Den hat allerdings auch der TBV Lemgo Lippe noch nicht abgeschrieben, die Hoffnung nährte der heutige 24:23 (14:13) Erfolg. Dabei waren die Löwen lange Zeit auf Augenhöhe, kämpften sich auch nach einem 21:18 wieder heran. Doch nach dem 22:22 wurde erst die Chance auf die Führung vergeben und auf der Gegenseite stellte Bjarki Mar Elisson per Siebenmeter die Weichen zum Sieg der Gastgeber, auch weil die Löwen in dieser Aktion noch eine Zeitstrafe kassierten. Eine Parade von Finn Zecher und der Treffer von Frederik Simak sorgten dann für die Vorentscheidung. Der TBV liegt zwar zwei Plätze hinter den Löwen, hat allerdings nun zwei Minuspunkte weniger zu Buche stehen.

News