- Anzeige -

Übersicht

Männer · DHB-Pokal · Saison 2010/2011
4. Spieltag · 15.12.2010 · 20:00 Uhr
Bergischer HC28:30
Frisch Auf Göppingen
Klingenhalle Solingen · Zuschauer : 1792
Schiedsrichter : Matthias Brauer & Kay Holm

Spielfilm:
1:0 (3.), 2:2 (6.), 3:3 (9.), 5:3 (12.), 7:4 (15.), 8:6 (18.), 8:8 (21.), 10:9 (24.), 11:10 (27.), 14:11 (HZ), 15:12 (33.), 16:13 (36.), 17:15 (39.), 19:16 (42.), 20:18 (45.), 21:20 (48.), 21:22 (51.), 23:23 (54.), 24:23 (57.), 24:24 (P), 24:24 (RS), 25:25 (63.), 25:27 (66.), 26:28 (68.), 28:30 (70.), 28:30 (EN)

Statistik

Männer · DHB-Pokal · Saison 2010/2011
4. Spieltag · 15.12.2010 · 20:00 Uhr
Bergischer HC:
Frisch Auf Göppingen
Klingenhalle Solingen · Zuschauer : 1792
Schiedsrichter : Matthias Brauer & Kay Holm

Männer · DHB-Pokal · Saison 2010/2011
4. Spieltag · 15.12.2010 · 20:00 Uhr
Klingenhalle Solingen · Zuschauer : 1792
Schiedsrichter : Matthias Brauer & Kay Holm

Spielfilm:


Scorer:
Männer · DHB-Pokal · Saison 2010/2011
4. Spieltag · 15.12.2010 · 20:00 Uhr
Bergischer HC:
Frisch Auf Göppingen
Klingenhalle Solingen · Zuschauer : 1792
Schiedsrichter : Matthias Brauer & Kay Holm

Männer · DHB-Pokal · Saison 2010/2011
4. Spieltag · 15.12.2010 · 20:00 Uhr
Klingenhalle Solingen · Zuschauer : 1792
Schiedsrichter : Matthias Brauer & Kay Holm

Spielfilm:


Bisherige Begegnungen:


19 Spiele(g/u/v)
Bergischer HC(4/6/9)
Frisch Auf Göppingen(9/6/4)

Spielbericht

Männer · DHB-Pokal · Saison 2010/2011
4. Spieltag · 15.12.2010 · 20:00 Uhr
Bergischer HC:
Frisch Auf Göppingen
Klingenhalle Solingen · Zuschauer : 1792
Schiedsrichter : Matthias Brauer & Kay Holm

Männer · DHB-Pokal · Saison 2010/2011
4. Spieltag · 15.12.2010 · 20:00 Uhr
Klingenhalle Solingen · Zuschauer : 1792
Schiedsrichter : Matthias Brauer & Kay Holm

Spielfilm:


15.12.2010 - mak
Mit dem BHC ausgeschieden: Kenneth Klev
Göppingen braucht gegen den BHC die Verlängerung
Erst nach Verlängerung musste sich Zweitligist Bergischer HC dem Favoriten Frisch Auf Göppingen geschlagen geben. Stand es nach sechzig Minuten noch 24:24, erkämpfte sich Frisch Auf in der zehnminütigen Extrazeit ein leichtes Übergewicht und siegte am Ende knapp mit 30:28. Die Gastgeber hatten im achtfachen Torschützen Kenneth Klev einen ganz starken Angreifer, dessen Treffer dem BHC mehrfach eine Drei oder Vier-Tore-Führung einbrachten. Erst zehn Minuten vor Ende der regulären Spielzeit ging Frisch Auf in Führung, konnte aber noch abgefangen werden. In der Verlängerung sorgte dann der Siebenmeter von Mravljevic zum 26:29 für die Entscheidung.

News