- Anzeige -

Übersicht

Männer · Olympische Spiele · Saison 2021/2022
8. Spieltag · 07.08.2021 · 10:00 Uhr
Ägypten31:33
Spanien
Nationale Sporthalle Yoyogi
Live als Internet-Stream auf ZDFsport


Statistik

Männer · Olympische Spiele · Saison 2021/2022
8. Spieltag · 07.08.2021 · 10:00 Uhr
Ägypten:
Spanien
Nationale Sporthalle Yoyogi
Live als Internet-Stream auf ZDFsport

Männer · Olympische Spiele · Saison 2021/2022
8. Spieltag · 07.08.2021 · 10:00 Uhr
Nationale Sporthalle Yoyogi
Live als Internet-Stream auf ZDFsport

Spielfilm:


Scorer:
Männer · Olympische Spiele · Saison 2021/2022
8. Spieltag · 07.08.2021 · 10:00 Uhr
Ägypten:
Spanien
Nationale Sporthalle Yoyogi
Live als Internet-Stream auf ZDFsport

Männer · Olympische Spiele · Saison 2021/2022
8. Spieltag · 07.08.2021 · 10:00 Uhr
Nationale Sporthalle Yoyogi
Live als Internet-Stream auf ZDFsport

Spielfilm:


Bisherige Begegnungen:
26.01.2019WMSpanien - Ägypten36:31
14.01.2013WMÄgypten - Spanien24:29
19.01.2011WMSpanien - Ägypten31:18
27.01.2009WMSpanien - Ägypten28:24
04.01.2008LSSpanien - Ägypten33:25
20.01.2007WMSpanien - Ägypten33:29

7 Spiele(g/u/v)
Ägypten(0/0/7)
Spanien(7/0/0)

Spielbericht

Männer · Olympische Spiele · Saison 2021/2022
8. Spieltag · 07.08.2021 · 10:00 Uhr
Ägypten:
Spanien
Nationale Sporthalle Yoyogi
Live als Internet-Stream auf ZDFsport

Männer · Olympische Spiele · Saison 2021/2022
8. Spieltag · 07.08.2021 · 10:00 Uhr
Nationale Sporthalle Yoyogi
Live als Internet-Stream auf ZDFsport

Spielfilm:


07.08.2021 - red
Alex Dujshebaev erzielte auch gegen Ägypten in der Endphase wichtige Treffer für Spanien
Spanien holt Handball-Bronze bei Olympia nach packendem Fight gegen Ägypten
Beim Handball-Turnier der Männer in Tokio geht es heute um die Olympia-Medaillen: Nach einem packenden Duell gegen Ägypten sicherte sich Spanien mit Bronze die erste zum Abschied einiger verdienter Spieler, von denen Raul Entrerrios mit dem finalen 33:31 für die Entscheidung sorgte. Zuvor war es wieder einmal Alex Dujshebaev, der für Spanien in den letzten Minuten entscheidende Treffer erzielte. Ägypten war über sechzig Minuten gleichwertig, obwohl mit Ali Zein einer der zentralen Akteure fehlte. Nach einer Steigerung in der Deckung und den Paraden von Karim Hendawy vergaben die Iberer im zweiten Abschnitt aber mehrfach die Chance auf die Führung und verpassten am Ende die erste Handball-Medaille bei Olympia für Afrika denkbar knapp. Keine Probleme mit der Partie hatte das deutsche Gespann Schulze/Tönnies.

News